De la Rosa zurück zu McLaren

Von Peter Hesseler
Formel 1
De la Rosa auf dem Weg zurück zu McLaren

De la Rosa auf dem Weg zurück zu McLaren

Der spanische Routinier wird wieder Test- und Ersatzfahrer für sein früheres Team.

Pedro de la Rosa kehrt zu McLaren-Mercedes zurück. Der 39-jährige Spanier ergänzt das Aufgebot mit Testmann Gary Paffett und den Stammfahrern Jenson Button und Lewis Hamilton als offizieller Test- und Ersatzfahrer.

Im Vorjahr war er nach vier Jahren Rennpause als Stamm-Pilot mit dem Sauber-Team ins Geschehen zurückgekehrt, war aber vor dem Singapur-GP durch Nick Heidfeld ersetzt worden.

Unwahrscheinlich ist, dass de la Rosa seine Aufgabe als Pirelli-Testfahrer parallel zu seiner Tätigkeit bei McLaren weiterführt, da die anderen Teams sofort einen Wettbewerbsnachteil wittern würden.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 17.06., 00:20, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • Do.. 17.06., 01:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do.. 17.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 17.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 17.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 17.06., 04:55, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Do.. 17.06., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 17.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 17.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
  • Do.. 17.06., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
2DE