Sauber baut aus

Von Peter Hesseler
Formel 1
Sauber startet mit gesicherten Finanzen

Sauber startet mit gesicherten Finanzen

Das Schweizer vertieft die Partnerschaft mit Mitsubishi Electric.

Saubers Erfolgsmeldungen auf dem finanziellen Sektor reissen nicht ab, obwohl die Saison noch gar nicht richtig begonnen hat.

Nun hat das Team aus Hinwil seine Zusammenarbeit mit Mitsubishi Electric ausgeweitet. Sauber teilt dazu mit: «Das Sauber F1 Team und Mitsubishi Electric haben ihre sechsjährige Partnerschaft nicht nur verlängert, sondern ausgebaut: Mitsubishi Electric ist ab sofort Technischer Partner. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit rüstet Mitsubishi Electric das Schweizer Team weiterhin mit Senk- und Drahterodiermaschinen sowie neuerdings auch mit Robotern zum Laminieren von Karbonteilen aus. Das Mitsubishi-Logo erscheint unter anderem auf den Transportern, dem Pressepapier und den Boxenstellwänden.»

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 15.01., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 15.01., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 15.01., 16:30, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 15.01., 16:50, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 15.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 15.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 15.01., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 15.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 15.01., 20:55, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • Fr. 15.01., 21:05, OKTO
    Mulatschag
» zum TV-Programm
6AT