Liuzzi: HRT ist gut unterwegs

Von Peter Hesseler
Vitantonio Liuzzi gibt sich acht von zehn Punkten

Vitantonio Liuzzi gibt sich acht von zehn Punkten

Der Italiener lobt die schnellen Fortschritte beim Hispania Racing Team und benotet sich auch selbst.

Vitantonio Liuzzi zieht eine positive Zwischenbilanz seines Schaffens beim HRT-Team.

Der Italiener kam im Winter überraschend von Force India, wo er für Paul Di Resta weichen musste, zu dem sogenannten «neuen» Hispania Racing Team.

Liuzzi sicherte HRT mit Rang 13 in Kanada im Juni das bislang beste Saisonergebnis, bekam aber unlängst Druck durch die Neuverpflichtung von Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo (seit dem Rennen in Silverstone Anfang Juli) als Ersatzfahrer.

Liuzzi sagt: «Wir haben seit dem Saisonstart gute Fortschritte gemacht. Unsere Entwicklungsschritte und Haltbarkeit waren erstaunlich. Nachdem Besitzerwechsel (im Juni/Juli), der die Entwicklung etwas gehemmt hat, sind wir jetzt gut gerüstet und gestärkt für den weiteren Saisonverlauf.»

Sich selbst gibt der Wahl-Schweizer fahrerisch acht von zehn möglichen Punkten: «Ich hatte ein paar unglückliche Ausfälle, aber insgesamt haben wir mehr Tempo als voriges Jahr (ohne ihn). Wir kämpfen mit anderen Gegnern. Das ist wichtig.»

Das nächste Ziel zu erreichen und das Lotus-Team einzuholen oder zu überholen, sei sehr schwierig. «Aber wir rollen in die richtige Richtung.»

Liuzi lässt durchblicken, dass HRT seit Saisonbeginn grössere Fortschritte gemacht habe als Team Lotus.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 26.05., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 00:00, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Fr.. 27.05., 00:50, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 27.05., 03:10, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Fr.. 27.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 03:55, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Fr.. 27.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Fr.. 27.05., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 27.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
7AT