Künftig nur noch ein GP in Spanien

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Ecclestone schafft Platz im WM-Kalender

Ecclestone schafft Platz im WM-Kalender

Ab 2013 wird der Grosse Preis von Spanien nur noch alle zwei Jahre in Barcelona stattfinden.

Bernie Ecclestone bestätigte gegenüber der Nachrichtenagentur DPA, dass künftig nur noch ein Grand Prix in Spanien ausgetragen wird: «Ab dem nächsten Jahr werden sich Barcelona und Valencia als Gastgeber abwechseln.»

Noch haben die beiden Lokalregierungen keinen Vertrag ausgehandelt, man ist sich aber aus Kostengründen einig, dass man sich die Austragungsrechte in Zukunft teilen will.
 
Auch Bernie Ecclestone kommt dieser Plan gelegen, der Formel-1-Rechteverwalter plant in den nächsten beiden Jahren mit New Jersey (2013) und Sochi (2014) die Aufnahme von zwei neuen Rennstrecken in den WM-Kalender.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 04.08., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 04.08., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 04.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 04.08., 16:45, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 04.08., 17:15, Motorvision TV
    Extreme E Highlight
  • Mi.. 04.08., 17:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Mi.. 04.08., 18:15, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Mi.. 04.08., 18:15, SWR Fernsehen
    made in Südwest
  • Mi.. 04.08., 18:15, SWR Fernsehen
    made in Südwest
  • Mi.. 04.08., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
2DE