McLaren ausser Tritt

Von Peter Hesseler
Formel 1
Button und Hamilton müssen zulegen

Button und Hamilton müssen zulegen

Das britische Spitzenteam hat zuletzt an Boden verloren, seine Fahrer interessante Monaco-Bilanzen.

McLaren lässt uns vor dem nächsten Monaco-GP in seine Historie auf diesem spektakulären Kurs blicken.

Das Team aus Woking verweist auf 15 Siege im Fürstentum, wobei wir uns daran erinnern, dass fünf davon zwischen 1989 und 1993 Ayrton Senna gewann, der Monaco-König schlechthin. Er startete damit nie für McLaren in Monaco, ohne zu gewinnen. Aber das ist eine andere Geschichte…

Der bislang letzte Monaco-Triumph gelang den Silbernen von der Insel 2007, mit Fernando Alonso am Steuer, übrigens vor Lewis Hamilton (also war das zugleich ein Doppelsieg).

McLaren-Pilot Jenson Button gewann einmal im Fürstentum. Dreimal schaffte er es seit dem Jahr 2000 auf das Podest. 2009 feierte er Pole-position und Sieg (im Brawn-Mercedes). 2004 wurde er vom zweiten Startplatz aus Zweiter (BAR-Honda). Im Vorjahr wurde er Dritter. Er hat auch eine Reihe mässiger Monaco-Resultate im Fahrtenbuch stehen.

Lewis Hamilton gewann erst einmal in Monaco: 2008, im Jahr seines Titelgewinns. Und erst zweimal fuhr er auf das Podest (2007 in seinem ersten F1-Jahr und 2008), seit drei Jahren aber nicht mehr. Interessant am Rande: Der Qualifikations-Spezialist schaffte es noch nie, in Monaco von der Pole-position aus zu starten.

Die McLaren-Fahrer kommen mit recht schwachen Empfehlungen aus den letzten beiden Rennen zum sechsten WM-Lauf: Hamilton mit acht Punkten Ausbeute, Button nur mit deren zwei. So richtig in Fahrt waren die Briten-Champions also zuletzt nicht…

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 13.04., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 13.04., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 13.04., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 13.04., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 13.04., 06:22, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 13.04., 06:45, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 13.04., 07:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Di.. 13.04., 07:02, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 13.04., 07:27, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 13.04., 07:50, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
» zum TV-Programm
6DE