Rosberg zufrieden - Schumacher frustriert

Von Stefanie Szlapka
Formel 1
Rosberg Rennen Kanada

Rosberg Rennen Kanada

Während Nico Rosberg weiter Punkte sammelt, musste Michael Schumacher mit einem DRS-Problem aufgeben.

Bei Mercedes-GP lief es nur teilweise wie geplant. Ganz sicher nicht auf der Rechnung hatte man den Ausfall von Michael Schumacher. Bei ihm hatte sich nach einer DRS-Zone der Heckflügel nicht mehr geschlossen. Der Deutsche musste aus Sicherheitsgründen aufgeben. Nico Rosberg beendete das Rennen auf dem sechsten Rang.

Rosberg erwischte einen schlechten Start ins Rennen und musste sich früh von Felipe Massa und Paul Di Resta überholen lassen. «Ich habe einfach meinen Rhythmus nicht gefunden», so der Deutsche. «Speziell auf der Bremse hatte ich meine Probleme.» Doch er rappelte sich wieder auf und fuhr zwischenzeitlich die schnellsten Rundenzeiten. Das Team holte ihn nach seinem Zwischenspurt in die Box und verschaffte ihm freie Fahrt. Damit konnte er sich von Rang neun auf sechs verbessern.

Schumacher war nach seinem Ausfall natürlich sehr frustriert: «Wir scheinen hier ein ähnliches Problem zu haben wie im Bahrain. Ich denke, dass wir es hier mit einer Mischung aus Problemen in der Hydraulik und der Mechanik zu tun haben.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 28.07., 16:30, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 28.07., 17:20, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Mi.. 28.07., 17:40, ORF 3
    Soko Kitzbühel
  • Mi.. 28.07., 18:15, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 28.07., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 28.07., 20:00, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mi.. 28.07., 21:00, ORF Sport+
    Highlights ERC Rallye 2021 - 3. Station Rom
  • Mi.. 28.07., 21:50, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi.. 28.07., 22:15, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi.. 28.07., 23:40, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
2DE