Pirelli: Die Mischungen bis zur Sommerpause

Von Mathias Brunner
Formel 1
Das schwarze Gold von Pirelli

Das schwarze Gold von Pirelli

Formel-1-Alleinausrüster Pirelli sagt, mit welchen Mischungen bei den kommenden WM-Läufen gefahren wird.

Formel-1-Alleinausrüster Pirelli hat die Reifenmischungen für die kommenden WM-Läufe bis zur Sommerpause bestätigt.

In Silverstone wird mit den Mischungen weich und hart gefahren (so wie in Malaysia und Barcelona).

Für die Rennen auf dem Hockenheim- und Hungaroring stehen weich und mittel im Angebot (wie zuvor in Australien, China, Bahrain sowie Valencia).

Hockenheim ist für Pirelli Formel-1-Neuland (im vergangenen Jahr fand der Deutschland-GP ja auf dem Nürburgring statt), die Italiener griffen bei ihrer Entscheidung jedoch auf Erfahrung zurück, die sie im Rahmen von GP3-Rennen auf dem Hockenheimring gesammelt hatten.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 03.07., 18:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 18:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 03.07., 18:51, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Fr. 03.07., 19:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 19:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 03.07., 19:24, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Fr. 03.07., 19:30, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 03.07., 19:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
» zum TV-Programm