Zanardi: Gold im Radrennen

Von Peter Hesseler
Formel 1
Alessandro Zanardi gewinnt Rennen in jeder Klasse

Alessandro Zanardi gewinnt Rennen in jeder Klasse

Der ehemalige F1-Pilot ohne Unterschenkel siegt im Paralympics-Radrennen in Brands Hatch.

Der frühere Formel-1-Fahrer Alessandro Zanardi hat bei den Paralympics in Brands Hatch die Goldmedaille gewonnen.

Der ehemalige Williams- und Lotusfahrer hatte bei einem IndyCar-Unfall vor elf Jahren in Deutschland beide Unterschenkel verloren, wechselte danach in den Tourenwagensport (BMW) und gewann nun ein Radrennen, bei dem mit den Armen statt mit den Beinen gestrampelt wird.
 
Zanardi ist berüchtigt für seine Muckis und seinen Fitness-Fimmel und trainiert wie ein Hochleistungssportler.
 
Konkret gewann er den H4 Time Trial über 16 Kilometer. Vermutlich war er der Stärkste. Und kannte überdies die Strecke.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
  • Mi. 20.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 20.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 20.01., 20:15, ServusTV Österreich
    STREIF - One Hell of a Ride
  • Mi. 20.01., 21:45, hr-fernsehen
    Was wurde aus...?
  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE