Superbike-WM: Zweites BMW-Team steigt aus

Lotus will jetzt mehr

Von Peter Hesseler
Mit Lotus und Kimi Räikkönen geht es bergauf

Mit Lotus und Kimi Räikkönen geht es bergauf

Räikkönens Sieg in Abu Dhabi hat den Appetit von Teamchef Eric Boullier geweckt.

Jetzt will Lotus mehr. Der erste Sieg im 18. Saisonlauf hat dem WM-Vierten aus Enstone Mut gemacht.

Mit Blick auf kommende Saison sagt Teamchef Eric Boullier: «Wenn wir einen besseren Start haben, können wir eine bessere Saison hinlegen.»

Dieses Jahr hat das Team um Kimi Räikkönen sein Ziel – WM-Platz 4 – erreicht. Auch dank Räikkönen, der unablässig gepunktet hat im Jahr seiner F1-Rückkehr aus dem Rallye-Sport und überraschend vor Saisonende an dritter Stelle der Fahrer-WM liegt.

Boullier glaubt, dass auch von Kimi noch mehr kommen kann: «Er ist grossartig in Form,  sicher ein Spitzenfahrer, aber möglicherweise kann er noch mehr bringen.»

Räikkönen hat sich nach kurzer Eingewöhnungszeit auf erstaunlich hohem Niveau etabliert und besonders seine Qualifikationsleistungen ab Jahresmitte erkennbar gesteigert.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: Kanada-Sieg nur dank Max Verstappen

Von Dr. Helmut Marko
​Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com den Kanada-GP. Er äussert sich zu den überragenden Qualitäten von Max Verstappen, zur harten Strafe für Pérez und zu den Red Bull-Junioren.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 17.06., 19:00, Motorvision TV
    Rally
  • Mo. 17.06., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 17.06., 19:30, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 17.06., 20:00, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship
  • Mo. 17.06., 20:25, SPORT1+
    Motorsport: Michelin Le Mans Cup
  • Mo. 17.06., 20:55, Motorvision TV
    Motorradsport: FIM Enduro World Championship
  • Mo. 17.06., 21:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 17.06., 21:25, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Mo. 17.06., 21:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 17.06., 22:20, Motorvision TV
    FIM E-Explorer
» zum TV-Programm
10