Vettel: Insider-Infos im TV

Von Otto Zuber
Formel 1
Vettel: Zu Besuch in Salzburg

Vettel: Zu Besuch in Salzburg

Der dreifache Weltmeister Sebastian Vettel spricht in der ServusTV-Sendung «Sport und Talk aus dem Hangar-7» über die Formel-1-WM 2012.

Sebastian Vettel und Red Bull Racing-Teamchef Christian Horner stehen am Montag in Salzburg im Rampenlicht: Die Beiden diskutieren die Formel-1-Saison 2012 live in der ServusTV-Sendung «Sport und Talk aus dem Hangar-7» am Montag, 3. Dezember, ab 21.05 Uhr.

Beim Saisonfinale am 25. November in Brasilien raste Vettel in einem dramatischen Rennen zum WM-Titel, und krönte sich damit zum jüngsten Dreifach-Champion der Formel-1-Geschichte. Zudem machte der 25-Jährige den totalen Triumph für sein Team perfekt, denn schon eine Woche zuvor beim US-Grand-Prix in Austin hatte Red Bull Racing die Konstrukteurspokalwertung unter Dach und Fach gebracht. Keine Frage – die Zuschauer im Hangar-7 und vor den Fernsehern können mit einigen spannenden Insider-Informationen und hochemotionalen Momenten rechnen!

Schon in dieser Woche stellte sich Vettel einigen Fragen von Moderator Rudi Brückner. Allerdings war der Heppenheimer nicht im Hangar-7 zu Gast: Im Video-Interview beschrieb er die letzten Meter zum dritten WM-Titel: «Als ich über die Ziellinie gefahren bin, wusste ich natürlich erst nicht, ob es reicht. Wir hatten den letzten Funkspruch ungefähr zehn oder fünf Runden vor dem Ende, dass die aktuelle Position ausreichend ist. Aber dann gab's die Safety-Car-Phase und mir war bewusst, dass es einen Grund dafür geben muss. Mit dem Unfall dann, kurz vor Start/Ziel wusste ich nicht genau, wer ausgefallen ist und ob es jemand war,der vor uns war oder hinter uns war, bzw. vor dem Fernando oder dahinter.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 03.07., 18:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 18:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 03.07., 18:51, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Fr. 03.07., 19:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 19:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 03.07., 19:24, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Fr. 03.07., 19:30, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 03.07., 19:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
» zum TV-Programm