Mercedes ohne Stufnennase

Von Petra Wiesmayer
Formel 1
Nico Rosberg im neuen F1 W04

Nico Rosberg im neuen F1 W04

Bei Mercedes setzt man in dieser Saison wieder auf eine traditionelle Nase

Am Montag präsentierte Mercedes auf der Rennstrecke im südspanischen Jerez sein neues Auto. In der Saison 2013 wird der F1 W04 mit Nico Rosberg und Lewis Hamilton an den Start gehen, und der neue Renner unterscheidet sich rein optisch erheblich von seinem Vorgänger der Saison 1012.

Obwohl der F1 W04 eine Evolution des Vorjahresmodells ist und das technische Reglement sich nicht verändert hat, haben sich Engineering Director Aldo Costa und der Technische Direktor Bob Bell einiges Neues einfallen lassen. Die Aerodynamik des Autos wurde rund um ein aus fünf Elementen bestehendes Frontflügeldesign sowie einen Coanda-Auspuff der zweiten Generation am Heck des Fahrzeugs optimiert. Um den Reifenabbau zu minimieren setzt man weiter auf eine Schubstreben-Aufhängung vorne und eine Zugstreben-Aufhängung hinten.

Das aerodynamische Entwicklungspotential soll durch eine sehr kompakte Heckpartie des Autos voll ausgeschöpft werden können. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger besitzt der neue F1 W04 auch keine Stufennase mehr, diese wird durch eine kleine «kosmetische Blende» («vanity panel») versteckt, die bei den Aerodynamiktests effektiver war als die Stufennase.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
8DE