Melbourne baut Sebastian-Vettel-Tribüne

Von Petra Wiesmayer
Formel 1
In Melbourne steigt die Spannung

In Melbourne steigt die Spannung

In Melbourne klingeln die Kassen. Nach Angaben der Organisatoren des Grand Prix am 17. März läuft der Ticketverkauf auf Hochtouren.

In knapp zwei Wochen geht die Formel 1 in die neue Saison. Ab dem 15. März röhren in Melbourne wieder die Motoren und wie es aussieht, vor mehr Zuschauern als 2012. Der Grand Prix von Australien war zwar immer gut besucht, 2013 erwarten die Veranstalter aber den erfolgreichsten Grand Prix der letzten Jahre. Sowohl die Karten für die Tribünen als auch für den exklusiven Paddock Club übersteigen knapp zwei Wochen vor dem Startschuss in die Saison die Erwartungen.

Um dem Besucherandrang nachzukommen hat die Australian Grand Prix Corporation (AGPC) nun sogar eine zusätzliche Tribüne gebaut, die Sebastian-Vettel-Tribüne, die einen spektakulären Blick auf die Kurven 3,4, und 5 im Albert Park bieten soll und auch der Paddock Club wurde vergrössert.

«Niemand veranstaltet einen Grand Prix wie Melbourne und dieses Jahr wird da keine Ausnahme sein», wird AGPC-Geschäftsführer Ron Walker von der offiziellen Formel-1-Website zitiert. «Da es das erste Rennen der Saison ist, ist die Erwartungshaltung gross und die Aufregung spiegelt sich in allen wider.»

Nicht zuletzt sei der Grand Prix auch eine unschlagbare Werbung für die Hauptstadt des Staates Victoria, gibt Walker durch die Blume zu. «Atemberaubende Bilder unserer Stadt, ihrer Strände und der Bucht werden rund um die Welt in Millionen Haushalte übertragen, wenn die Leute den Fernseher einschalten um das Rennen auf den Strassen des Albert Park zu sehen.»

Mehr über...

Weblinks

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 06.06., 12:15, Einsfestival
Meine Traumreise nach Marokko
Sa. 06.06., 12:15, Schweiz 2
Stippvisite - Der Nürburgring
Sa. 06.06., 12:50, Motorvision TV
Bike World
Sa. 06.06., 13:45, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
Sa. 06.06., 14:40, DMAX
Youngtimer Duell
Sa. 06.06., 14:40, Motorvision TV
FIM Superenduro World Championship
Sa. 06.06., 14:40, Motorvision TV
FIM X-Trial World Championship
Sa. 06.06., 15:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1978 Österreich - Schweden
Sa. 06.06., 15:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Finale 2014 Deutschland - Argentinien
Sa. 06.06., 15:35, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm