Einzelgespräche statt Gipfeltreffen

Von Mathias Brunner
Formel 1
FOTA

FOTA

FOTA contra FIA: Ein weiteres Gipfeltreffen zwischen dem FIA-Präsidenten Max Mosley und den Rennstallchefs wird es nicht geben.

Entgegen der Ankündigung von gestern wird es hier in Monte Carlo keinen weiteren Gipfel zwischen dem FIA-Präsidenten Max Mosley und den Formel-1-Teamchefs geben.
 
Der Streit um die Einführung einer Budget-Obergrenze, gegen die Ferrari und Toyota am lautesten wettern, steht trotzdem vor einer Lösung: Nur will der clevere Mosley ab jetzt in Einzelgesprächen die Teams auf seine Linie bringen.
 
Fiat- und Ferrari-Chef Luca Montezemolo will sich nicht diktieren lassen, wieviel Geld er in der Formel 1 ausgibt. Seine Drohung, Ferrari werde bei Einführung des Budget-Deckels den Sport verlassen, hat an Kraft verloren: Die Italiener haben sich in einem Abkommen mit Bernie Ecclestone verpflichtet, an der Formel-1-WM bis 2012 teilzunehmen.
 
Während das Säbelrasseln Montezemolos von den meisten Insidern im Fahrerlager als Machtkampf der Egos gegen Mosley interpretiert wird, haben die Drohgebärden von Toyota möglicherweise einen ganz anderen Hintergrund: Die in Köln stationierten Japaner wissen nicht, wie sie mit einem Teil des heutigen Budgets ein so gutes Auto wie 2009 bauen sollen.
 
Verschwörungstheoretiker in Japan wittern sogar: Toyota, von der Wirtschaftskrise gebeutelt, habe doch längst beschlossen, künftig auf den sündhaft teuren Formel-1-Sport zu verzichten. Die Einführung der Budget-Grenze wäre eine willkommene Ausrede, den Sport zu verlassen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
8DE