Lewis Hamilton: «Das gibt kein Solo von Vettel»

Von Rob La Salle
Formel 1
Sebastian Vettel und Lewis Hamilton

Sebastian Vettel und Lewis Hamilton

Einschätzung des Mercedes-Stars – Nico Rosbergs Stallgefährte findet, dass Red Bull Racing in der Quali schwächelt.

Zwei Siege in vier Rennen: Es läuft nach Plan für Formel-1-Weltmeister und WM-Leader Sebastian Vettel.

Aber obschon der Star von Red Bull Racing in der WM beispielsweise Fernando Alonso (Ferrari) schon um dreissig Punkte enteilt ist, glaubt Lewis Hamilton nicht an ein Solo des Heppenheimers Richtung Titel, wie 2011.

Der Mercedes-Fahrer, selbst schon um 27 Punkte distanziert: «Ich war immer davon überzeugt, dass Seb in Bahrain besonders stark sein würde. Von daher war das für mich keine Überraschung. Aber ich glaube nicht, dass nun ein Trend begonnen hat. Red Bull Racing hat in einigen Qualifyings geschwächelt, so einfach wird das nicht.»

«Gleichzeitig wussten wir immer, dass Bahrain aufgrund des Reifenverschleisses für uns eines der schwierigeren Rennen sein würde. Von daher bin ich mit Rang 5 vom neunten Startplatz aus sehr zufrieden. Insgesamt läuft es bei Mercedes besser als erwartet.»

Natürlich hat der langjährige McLaren-Fahrer Hamilton auch das Duell der Chrompfeil-Fahrer Button und Pérez mit Interesse verfolgt. In der «Sun» sagt Lewis weiter: «Das schöne an Teamchef Martin Whitmarsh ist, dass er seine Fahrer gegeneinander antreten lässt. Und so lange das mit Respekt passiert, ist das auch der richtige Weg.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 06.12., 00:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 00:00, RTL
    2020! Menschen, Bilder, Emotionen
  • So. 06.12., 00:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 06.12., 01:55, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 06.12., 02:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 02:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 02:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So. 06.12., 02:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So. 06.12., 03:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
» zum TV-Programm
7DE