600 GP für Williams: Wieso Feierstunde verschoben war

Von Mathias Brunner
Formel 1
Der Williams-Renner mit der 600 hier in der Box am Nürburgring

Der Williams-Renner mit der 600 hier in der Box am Nürburgring

SPEEDWEEKipedia: Leser fragen, wir finden die Antwort. Heute: Was ist aus dem 600er-Logo auf dem Williams zum Firmen-Jubiläum geworden?

In loser Reihenfolge gehen wir in Form von «SPEEDWEEKipedia» auf Fragen unserer Leser ein. Dieses Mal will Bernhard Richter aus Kiel wissen: «War nicht davon die Rede, dass Williams zum Firmen-Jubiläum von 600 Grands Prix mit entsprechendem Logo und mit allen Firmen-Namen auf dem Auto fahren wollte? Ich habe davon in Silverstone nichts gesehen.»

Die Namen aller 691 Mitarbeiter der Williams-Holding waren auf einer entsprechenden Ehren-Tafel in der Williams-Box schon in Silverstone zu sehen. Die grosse 600 jedoch steht erst hier am Nürburgring auf dem Wagen – aus dem simplen Grund, weil in Wahrheit (und nach Williams-Rechnung) der Deutschland-GP der 600. Einsatz ist, nicht Silverstone. Die Namen aller Mitarbeiter sind ganz klein auf der weissen Zierliste unterm 600er Schriftzug zu lesen (oder eben auch nicht).

Vielleicht war es sowieso ganz passend, mit der 600 nicht aufzuschneiden: Silverstone war die achte punktelose Formel-1-Fahrt der Saison 2013!

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 04.07., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 04.07., 18:30, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 18:40, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 04.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 04.07., 19:30, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 20:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 20:15, Hamburg 1
car port
Sa. 04.07., 20:55, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Sa. 04.07., 21:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
» zum TV-Programm