Schaltprobleme bei Buemi – Zweitletzter

Von Mathias Brunner
Formel 1
Buemi

Buemi

Der Toro-Rosso-Fahrer stöhnt: «Das ist für uns bislang ein sehr schwieriges Wochenende.»

Von Startplatz 19 aus WM-Punkte zu holen, ist bei einem normalen Rennverlauf so wahrscheinlich, wie ein Wintereinbruch im Juni. Das ist auch Toro-Rosso-Gasgeber Sébastien Buemi klar.

«Bislang ist das für uns ein ganz schlechtes Wochenende», bilanziert der Westschweizer. «Wir hatten viele kleine Probleme, und wenn du nur wenige freie Runden ohne Schwierigkeiten hast und dermassen schlecht vorbereitet ins Abschlusstraining musst, dann ist Rang 19 eben das Resultat.»

«Ich konnte im Abschlusstraining die Schnellschalt-Funktion nicht nutzen, das macht sich auf einem Kurs wie Silverstone besonders unangenehm bemerkbar und hat gewiss drei Zehntelsekunden pro Runde gekostet.»

Die Probleme mit der Schaltung waren auch der Grund, wieso Buemi im Anschluss an die rote Flagge wegen Sutils Unfall auf die Bahn geschickt wurde, obschon klar war, dass ihm aufgrund der kurzen Restzeit keine schnelle Runde mehr gelingen konnte.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 13:25, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 24.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 24.11., 17:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 24.11., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 24.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 24.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 24.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
6DE