Tipps von Bernie Ecclestone für die Formel 1

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Generationentreffen: Rechteverwalter Bernie Ecclestone nahm sich im Fahrerlager Zeit für die jüngsten Nachwuchstalente, die in die Formel 1 streben.

Den Samstag vor dem Grossen Preis der USA 2013 werden die sechs Teammitglieder des A1 Racing Team aus Australien nicht so schnell vergessen: Sie durften nicht nur ins Formel-1-Fahrerlager am Circuit of the Americas. Darüber hinaus bekamen sie von Formel-1-Oberhaupt Bernie Ecclestone persönlich ein paar Tipps für ihren Karriere-Start in der Formel 1.

Die 17-jährigen Schüler der Pine Rivers State High School und des Brisbane und Phoenix Community College in Victoria durften bei diesem Treffen auch die Trophäe für ihren Weltmeistertitel im Schülerwettbewerb «F1 in Schools» vom 83-jährigen Briten entgegennehmen. Ihr massstabgetreues Modell eines futuristischen Formel-1-Renners setzte sich gegen die Projekte von 37 Gegnern aus 22 Ländern durch.

Teammanager Beau Gieskens (15), Produktionsleiterin Jacqueline Cunningham (16), Marketingleiter Luke Meredith (17), Ben Marshall (17), der die Entwicklung leitete, Sam Young (16), der die Zusammenarbeit koordinierte und Konstrukteur Dylan Sexton (17) nutzten die Gelegenheit, um dem Formel-1-Rechteverwalter einige Fragen zu stellen. So wollte etwa Marshall wissen, welchen Ratschlag Ecclestone für junge Studenten habe, die sich in der Motorsport-Industrie etablieren wollen. Ecclestone winkte lachend ab: «Jedes Team kennt euch nun, macht also einfach weiter, was ihr könnt, und ihr werdet da landen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 06.12., 00:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 00:00, RTL
    2020! Menschen, Bilder, Emotionen
  • So. 06.12., 00:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 06.12., 01:55, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 06.12., 02:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 02:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 02:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So. 06.12., 02:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So. 06.12., 03:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
» zum TV-Programm
6DE