Giedo van der Garde: Sauber-Debüt in Bahrain

Von Mathias Brunner
Formel 1
Giedo van der Garde

Giedo van der Garde

Der Holländer Giedo van der Garde hat bestätigt, dass er in Bahrain erstmals im Sauber-Rennwagen sitzen werde. «Und ich werde an zahlreichen Tests und Trainings teilnehmen.»

Wer bislang geglaubt hat, dass der Holländer Giedo van der Garde (28) bei Sauber vorwiegende Daumen drehen würde, liegt falsch. Nach Angaben des früheren Caterham-Piloten gegenüber den niederländischen Kollegen von GPUpdate wird der WM-22. der Saison 2013 «erstmals im Rahmen des Bahrain-GP fahren, genauer: im ersten freien Freitagtraining.»

Van der Garde sagt auch, dass er «bei zahlreichen weiteren Freitagtrainings sowie bei Testfahrten zum Einsatz kommen wird. Wo und wann genau, darüber sprechen wir derzeit.»

Die Wintertestfahrten in Jerez (ab 28. Januar) sowie in Bahrain sollen jedoch die Stammpiloten Adrian Sutil und Esteban Gutiérrez fahren. Wir haben nur drei Mal vier Tage, also stehen jedem Piloten nur sechs Vorbereitungstage zur Vergügung, bevor die Fahrer zum WM-Auftakt nach Australien fliegen (Saisonbeginn: 16. März).

Seitens Sauber wird betont, dass weiter am Plan festgehalten werde, den jungen Sergy Sirotkin auszubilden. In welcher Form das genau passieren soll, ist unklar.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
6DE