Am Set mit Martin Brundle, Damon Hill und Bruno Senna

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Schwarze Schönheit: Martin Brundle wollte aus Ayrton Sennas Lotus 98T gar nicht mehr aussteigen

Schwarze Schönheit: Martin Brundle wollte aus Ayrton Sennas Lotus 98T gar nicht mehr aussteigen

Blick hinter die Kulissen beim Dreh eines Specials zum grossen Ayrton Senna: Von brasilianischen Nüssen, ausgefüllten Rennanzügen und der ganz speziellen Damon-Hill-Telemetrie.

Man nehme eine Reihe von Boliden des unvergleichlichen Ayrton Senna und drei ehemalige Formel-1-Piloten, die eine ganz besondere Beziehung zum dreifachen Champion aus Brasilien verband: Heraus kommt ein Special zu einem der grössten Rennfahrer aller Zeiten, das sich sehen lassen kann. Dies stellten die Kollegen des britischen TV-Senders Sky Sport 1 unter Beweis.

Zwischen dem China-GP und dem Europa-Auftakt in Spanien trommelten sie Martin Brundle, Damon Hill und Ayrtons Neffe Bruno in Donington zusammen, um der einzigartigen Rennfahrer-Ikone Tribut zu zollen. Dabei durften die ehemaligen GP-Piloten auch im legendären Lotus 98T und im Toleman TG184 auf die Strecke. Wer gar nicht mehr aussteigen wollte und welcher Pilot die brasilianischen Nüsse bekam, zeigt ein Video, das einen Blick hinter die Kulissen dieses speziellen Drehs gewährt.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 30.11., 05:30, Motorvision TV
    Histo Cup - Red Bull Saisonfinale, Red Bull Ring, Österreich
  • Mo. 30.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
7DE