Neues Qualifying 2010

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Heizdecken c LAT

Heizdecken c LAT

Das Qualifying-Format für 2010 wird dem erwarteten Startfeld von 26 Autos angepasst.

Der Automobilweltverband FIA hat heute das Regelwerk für die nächste Saison bekanntgegeben. Das einstündige Qualifying wird weiterhin in drei Segmente aufgeteilt. Nach dem ersten, 20 Minuten dauernden Abschnitt werden die langsamsten acht Fahrer aussortiert, genau wie im zweiten Segment, so dass im zehnminütigen Schlussabschnitt zehn Fahrer um die Pole-Position kämpfen. Zudem müssen die zehn schnellsten Piloten nicht mehr mit vollen Tanks in die Bestzeiten-Jagd, da das Nachtanken nach dem Qualifying wieder erlaubt sein wird.

Entgegen dem von Bernie Ecclestone vorgeschlagenen und favorisierten Medaillen-System wird das aktuelle Punktesystem beibehalten.

Änderungen gibt es bei den Mindestgewichten der Boliden. Um dem Gewicht des auch 2010 noch erlaubten Energie-Rückgewinnungssystems KERS Rechnung zu tragen, dürfen die Rennautos neu nicht unter 620 Kilogramm (früher 605 Kilogramm) wiegen. Dies, obwohl die FOTA sich darauf geeinigt hat, KERS nicht mehr zu verwenden.

Auch die Heizdecken werden, entgegen den ersten Vorschlägen, diese aus Kostengründen zu verbieten, weiterhin erlaubt sein.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 16.04., 10:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Emilia Romagna 2021
  • Fr.. 16.04., 11:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Fr.. 16.04., 14:25, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Emilia Romagna 2021
  • Fr.. 16.04., 14:40, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 16.04., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 16.04., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 16.04., 16:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Fr.. 16.04., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 16.04., 16:55, Motorvision TV
    Classic
  • Fr.. 16.04., 17:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
2DE