Daniel Ricciardo: Schnäppchen bekommt Gehaltserhöhung

Von Andreas Reiners
Formel 1
Daniel Ricciardo

Daniel Ricciardo

Für Red Bull Racing war die vergangene Saison mit Daniel Ricciardo ein für Formel-1-Verhältnisse billiges Vergnügen. Das soll sich nun ändern.

Wie der Sydney Morning Herald berichtet, soll der Australier 2014 etwas mehr als eine Million Dollar, umgerechnet etwas mehr als 800.000 Euro verdient haben. Angesichts seiner Leistungen und den üblichen Gehältern in der Königsklasse praktisch ein Schnäppchen für Red Bull Racing.

Immerhin hatte der 25-Jährige drei Saisonsiege eingefahren und war hinter Weltmeister Lewis Hamilton und Nico Rosberg (beide Mercedes) Dritter geworden. Ganz nebenbei hatte er seinen Teamkollegen Sebastian Vettel, viermaliger Champion, den Großteil der Saison dominiert. Zum Vergleich: Das Gehalt des Heppenheimers wurde bei Red Bull auf gut 22 Millionen Euro geschätzt.

Nach der beeindruckenden Saison des Shootingstars bekommt Ricciardo nun eine Gehaltserhöhung, auch wenn die im Vergleich zu Vettel und Co. immer noch bescheiden anmutet. Wie die Zeitung berichtet, soll das Salär mehr als verdoppelt werden, inklusive zahlreicher Bonuszahlungen für Rennsiege und Titel.

Ricciardo bestätigte das: «Ja, ich sollte eine Erhöhung bekommen. Mal sehen, wie viel es am Ende wird», so der Australier, der aber weiß, dass die Formel-1-Piloten in einer privilegierten Situation sind. «Im Schnitt verdienen die meisten Fahrer ziemlich gut. Das Beste ist aber, dass man das tun kann, was man liebt.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 30.11., 05:30, Motorvision TV
    Histo Cup - Red Bull Saisonfinale, Red Bull Ring, Österreich
  • Mo. 30.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 08:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
6DE