Monaco-GP: Neue Streckenführung verkürzt Runde

Von Vanessa Georgoulas
Der Rundkurs in Monaco wurde leicht verändert

Der Rundkurs in Monaco wurde leicht verändert

Die kürzeste Formel-1-Strecke im WM-Kalender ist weiter geschrumpft: Eine neue Streckenführung verkürzt die Hatz durch die Leitplanken von Monte Carlo um drei Meter.

Erinnern Sie sich noch an den Crash von Pastor Maldonado und Max Chilton im Monaco-GP 2013, der eine Unterbrechung des Rennens zur Folge hatte, weil sich der TecPro-Prallschutz bei der Tabac-Kurve gelöst hatte und die Strecke blockierte? Genau deshalb wurde auf dieses Jahr hin die Streckenführung in der entsprechenden Passage verändert.

Neu führt die Piste nach der Tabac-Kurve 2,5 Meter näher am Hafen vorbei in die Schwimmbad-Schikane. Und das verkürzt die kürzeste Strecke im WM-Kalender um drei Meter auf 3,337 km, der GP wird aber weiterhin über 78 Rennrunden bzw. 260,286 km ausgetragen. Alle anderen GP-Distanzen betragen rund 305 km.

Auch die Streckenbegrenzung in der Kurve 15 (der Rechtskurve in der Schwimmbad-Schikane) wurde auch verschoben, um den Fahrern eine bessere Sicht in die Kurve zu ermöglichen. Auch wurde über die Hälfte der Strecke neu asphaltiert, darunter auch die Start-Ziel-Passage, der Tunnel-Eingang, die Schwimmbad-Schikane und die Boxengasse.

Aufmerksamen Beobachtern dürfte auch auffallen, dass die Piloten nun eine stattliche Baustelle auf dem Gelände des Hotel de Paris passieren. Das altehrwürdige Haus wird komplett renoviert, die Fassade soll aber weitgehend unverändert bleiben.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 25.10., 14:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo.. 25.10., 15:10, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo.. 25.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 25.10., 16:30, Motorvision TV
    Car History
  • Mo.. 25.10., 16:30, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mo.. 25.10., 17:00, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Mo.. 25.10., 17:30, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Mo.. 25.10., 18:00, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Mo.. 25.10., 18:00, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Mo.. 25.10., 18:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
» zum TV-Programm
3DE