Schumi: Comeback möglich

Von Peter Hesseler
Formel 1
Michael Schuhmacher

Michael Schuhmacher

Dies sagt der siebenmalige Weltmeister zu den Dauerspekulationen um seinen Wechsel von Ferrari zu Mercedes Grand Prix und F1-Einsätzen 2010.

Erstmals hat Michael Schumacher selbst Stellung zu den Gerüchten um seinen Wechsel von Ferrari zu Mercedes Grand Prix und ein mögliches Comeback im neuen Stuttgarter Werksteam bezogen.

Im Rahmen des Kartrennens von Florianapolis sagte der siebenmalige Weltmeister eben zu jener Frage: «Alles kann passieren.»

Und auf seine Nackenverletzung vom Motorradsturz im Februar angesprochen, anworterte er knapp: «Der Nacken ist 100 Prozent okay.»

Auch das klingt nicht nach einer Absage. Im Gegenteil: Die Gespräche dürften laufen, zumal sie bereits in Abu Dhabi Anfang November aufgenommen wurden.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Fr. 04.12., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Fr. 04.12., 08:15, ORF Sport+
    Formel 1
  • Fr. 04.12., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr. 04.12., 10:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 04.12., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 04.12., 11:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 04.12., 11:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 04.12., 11:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Fr. 04.12., 13:00, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE