Österreich-GP: Formel-1-Duo von ORF unter dem Hammer

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Wer will die Beiden nicht kennenlernen: Ernst Hausleitner und Alexander Wurz

Wer will die Beiden nicht kennenlernen: Ernst Hausleitner und Alexander Wurz

Formel-1-Kommentator Ernst Hausleitner und der ehemalige GP-Pilot Alex Wurz versteigern ein ganz besonderes GP-Erlebnis am Red Bull Ring. Das Ganze dient einem guten Zweck.

Derzeit ist es noch ein Schnäppchen: Das aktuelle Höchstgebot auf ein besonderes Formel-1-Erlebnis im Rahmen des Österreich-GP liegt bei 500 Euro. Dafür gibt's ganz schön viel Exklusivität. Denn der Käufer bekommt nicht nur ein 3-Tages-Ticket für sich und seine Begleitung für den neunten WM-Lauf in Spielberg.

Der Höchstbieter hat im Rahmen des GP-Wochenendes auf dem Red Bull Ring auch die Gelegenheit, das ORF-Formel-1-Duo Ernst Hausleitner und Alex Wurz kennenzulernen. Darüber hinaus darf er dem Kommentator und dem Experten am Tag des Qualifyings über die Schulter blicken.

Möglich macht das die «Krone Sporthilfe Charity Auktion», die zur Förderung junger, hoffnungsvoller Nachwuchssportler ins Leben gerufen wurde. Die Auktion endet am 15. Mai um 17 Uhr.

Ein Blick auf die offizielle Auktions-Website lohnt sich, Sport-Fans finden dort viele weitere Schnäppchen, wie etwa ein signiertes Original-Match-Outfit von Tennis-Ass Roger Federer (aktuelles Gebot liegt bei 106 Euro).

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 05:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • So. 24.01., 05:50, Motorvision TV
    Truck World
  • So. 24.01., 06:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • So. 24.01., 06:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • So. 24.01., 09:05, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • So. 24.01., 09:30, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • So. 24.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 10:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
6DE