Vettel muss noch warten

Von Guido Quirmbach
Newey zu Webber und Vettel: «Gut Ding muss Weile haben»

Newey zu Webber und Vettel: «Gut Ding muss Weile haben»

Red Bull wird beim ersten offiziellen Test in Valencia noch nicht mit dem neuen Wagen dabei sein.

[*Person Sebastian Vettel*] und [*Person Mark Webber*] müssen sich noch gedulden: Red Bull tritt mit dem diesjährigen Modell noch nicht bei den am 1. Februar beginnenden offiziellen Tests in Valencia an.

Gegenüber «Autosport» erklärte Teamchef Christian Horner, dass er der Crew um Chef-Designer Adrian Newey noch mehr Zeit geben möchte. Eine Woche später in Jerez möchte Red Bull dann den 2010er Wagen erstmals ausführen.

Mit anderen Worten: Man hängt hinterher. Doch Newey war nie dafür bekannt, dass er der erste ist, der ein neues Auto zeigt. Dafür hat sich für die Beteiligten das Warten praktisch immer gelohnt, was am Ende herauskam war meist vom Feinsten.

Eine Teilnahme an den Tests mit einem Vorjahres-Auto ist laut Horner «unwahrscheinlich».

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 02.12., 23:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 02.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 00:20, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 03.12., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 01:45, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 03.12., 02:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Fr.. 03.12., 02:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 03.12., 03:00, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 03.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 05:35, Motorvision TV
    Super Cars
» zum TV-Programm
2DE