Rosberg eröffnet Mercedes-Tests

Von Peter Hesseler
Rosberg blickt erstem Mercedes-Test entgegen

Rosberg blickt erstem Mercedes-Test entgegen

Der Wiesbadener wird in Valencia Anfang Februar planmässig als Erster den neuen Silberpfeil fahren, vor dem siebenmaligen Weltmeister Michael Schumacher.

Den ersten Saisontest für das neue Team Mercedes Grand Prix wird Nico Rosberg absolvieren.

«Nico wird das neue Auto als Erster fahren. So war es von Anfang an angedacht, noch ehe Michael zu uns ins Team kam», erklärt Teamchef Ross Brawn.

Der neue Silberpfeil wird 1. Februar in Valencia vorgestellt und geht dann mit Rosberg auch gleich auf die Piste. Wann F1-Rückkehrer Michael Schumacher genau in den F1-Testbetrieb einsteigt, ist noch offen.

Rosberg kennt die aktuelle Fahrzeug-Generation mit reduziertem aerodynamischen Anpressdruck besser als Schumacher, der mehr als drei Jahre keinen GP bestritten hat. Rosberg kann von daher den Unterschied, genauer gesagt: den Fortschritt, vom 2009er Modell des Vorgängerteams BrawnGP zum aktuellen Auto, besser beurteilen als Schumi.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 03.12., 10:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Fr.. 03.12., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 03.12., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 11:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Fr.. 03.12., 11:15, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Fr.. 03.12., 11:20, ORF 1
    Talk 1
  • Fr.. 03.12., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 03.12., 13:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 03.12., 14:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 03.12., 14:25, ServusTV Österreich
    Formula 1 stc Saudi Arabian Grand Prix 2021
» zum TV-Programm
3DE