Formel 1

Nico Rosberg: «Letzte Warnung? Das wusste ich nicht»

Von Mathias Brunner - 07.07.2016 19:00

​WM-Leader Nico Rosberg spricht über die gelbe Karte von Mercedes: «Es wird auch weiter Duelle geben. Wir müssen nur die neuen Verhaltensregeln beachten.»

Nico, nachdem du nun mit Hamilton in Brackley warst und von den neuen Anweisungen gehört hast – wie machst du da als Racer weiter?

Das ist einfach. Die ganze Sache ist nun in der Vergangenheit. Und wenn wir das hier diskutiert haben, bin ich ganz auf Silverstone konzentriert. Ich freue mich aufs Fahren hier und auf dem Kampf um den Sieg.

Aber ist die Nachricht bei euch angekommen?

Und ob. Sie haben einen sehr guten Job gemacht, das unmissverständlich zu formulieren.

Unter den neuen Vorschriften – hättest du in Österreich etwas anders gemacht? Hätte Lewis anders vorgehen müssen?

Das ist ein Hirnverdreher.

Aber das kann ja wieder passieren.

Schon, aber wir haben nun andere Verhaltensregeln. Würdet ihr gerne alle Details wissen?

(Vielstimmiges) JA!

(Lacht) Tut mir leid, darf ich nicht. Nein, wir müssen diese Regeln befolgen und das könnte oder auch nicht bedeuten, dass wir anders vorgehen. Gut ist: Wir dürfen noch immer frei fahren. Dafür leben wir. Aber was passiert ist, das ist eine ernste Sache und bedurfte Klärung. Wir haben das auf konstruktive Art und Weise getan, und jetzt wollen wir nach vorne gucken.

Aber wäre Stallorder für dich nicht gut? Immerhin bist du WM-Leader.

So sehe ich das nicht. Ich will mich mit den Besten der Welt schlagen, jeder weiss, wie gut Lewis ist, den will ich bezwingen. Ich will keine Stallorder.

Ihr habt von Toto die letzte Warnung erhalten, und du bist noch immer in Vertragsverhandlungen mit Mercedes. Ist da eine gewisse Unsicherheit?

Ich wusste nicht, dass ich auf letzter Warnung bin.

Das hat uns Toto zuvor gesagt.

Oh, das klingt nicht gut. (Gelächter rundum) Danke, dass ihr mir das sagt. Aber was in Österreich passiert ist, das hat zero mit meinem Vertrag zu tun. Man kann das ja auch so sehen: Wenn du auf letzter Warnung bist, welche Rolle spielt es dann, welchen Vertrag zu hast?

Unter den neuen Verhaltensregeln: Dürfte dich Hamilton attackieren wie im vergangenen Jahr in Japan und Texas?

Das geht mir zu sehr ins Detail. Da will ich nicht auf die schriftlichen Vorschriften eingehen.

Aber du weisst genau, welche Konsequenzen bei einem neuen Fall auf dich zukommen würden?

Ja, das ist uns klargemacht worden.

Fühlst du dich eingeschränkt?

Nein. Wichtig ist, wir dürfen frei fahren. Aber wir wissen, was auf uns zukommt, wenn es schief geht.

Toto hat doch den Vergleich mit der gelben Karte angewandt, du kennst dich im Fussball gut genug aus zu wissen, was das bedeutet. Wie gehst du jetzt in das nächste Duell Mann gegen Mann?

Ich kämpfe weiterhin hart, aber ich behalte die Verhaltensregeln im Kopf.

Aber du weisst doch besser als wir – es geht hier um Sekundenbruchteile und Zentimeter. Da wirst du kaum die Musse haben, noch rasch im Handbuch nachzublättern. Das geht doch gar nicht.

Ich sehe da keine Probleme. Es wird auch mit Handbuch genug Duelle geben.

Nico Rosberg beim Training zuhause in Monaco © Twitter/Nico Rosberg Nico Rosberg beim Training zuhause in Monaco

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 20.02., 12:40, Motorvision TV
On Tour
Do. 20.02., 15:25, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 20.02., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 20.02., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 20.02., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 20.02., 23:15, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Do. 20.02., 23:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 20.02., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 00:30, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship - OTR SuperSprint 1. Lauf
Fr. 21.02., 01:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
93