GP Deutschland in Hockenheim: Schauer und Gewitter

Von Rob La Salle
Formel 1
Regen in Hockenheim: Im Jahre 2000 stand sogar die Boxengasse unter Wasser

Regen in Hockenheim: Im Jahre 2000 stand sogar die Boxengasse unter Wasser

​Das unbeständige Sommerwetter zieht mit dem Formel-1-Tross von Budapest weiter zum Hockenheimring. Auch in Baden-Württemberg müssen die GP-Piloten mit Schauern und Gewittern rechnen.

Kühles Wetter mit teils heftigen Gewittern auf dem Red Bull Ring, typisches Wetter in Silverstone, also erneut Regen und Wind, ein Start hinter dem Safety-Car, turbulentes Qualifying auf dem Hungaroring, mit starken Niederschlägen und zahlreichen Zwischenfällen – der Sommer 2016 lässt grüssen. Und in Hockenheim wird es wechselhaft weitergehen, wie die Wiener Wetterspezialisten von Ubimet bestätigen.

Die Meteorologen sagen für die kommenden Tage vorher: «Nach einem unbeständigen und teils gewittrigen Dienstag setzt sich im Raum Hockenheim am Mittwoch trockenes und durchwegs freundliches Wetter durch. Dazu bleibt es trocken und die Temperaturen steigen auf 23 bis 25 Grad.»

«Am Donnerstag werden die Wolken im Tagesverlauf dichter und speziell am Nachmittag sind einzelne, mitunter gewittrige Regenschauer möglich. Es herrscht ein schwacher Westwind, es gibt Temperaturen von maximal 23 Grad.»

«Der Freitag bringt für die ersten freien Trainings einen überwiegend trockenen Mix aus Sonnenschein und Wolken, die Wahrscheinlichkeit für Schauer ist gering. Der Wind aus südwestlicher Richtung legt im Tagesverlauf zu, und die Temperaturen steigen auf sommerliche 26 Grad.»

«Am Samstag dominieren anfangs die Wolken. Im Laufe des Tages lockern diese immer öfter auf und machen Platz für die Sonne. Dazu bleibt es sowohl während des Trainings als auch beim Qualifying durchwegs trocken. Der Westwind bleibt schwach, die Höchsttemperatur beträgt 27 Grad.»

«Am Sonntag stellt sich aus heutiger Sicht wieder zunehmend unbeständiges Wetter ein. Somit muss man über den Tag verteilt zumindest mit einzelnen Regenschauern rechnen. Der genaue Wetterverlauf ist allerdings noch unsicher. Die Höchstwerte liegen bei 25 Grad.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 04.12., 16:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 16:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 16:30, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 04.12., 16:40, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 16:40, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 17:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Fr. 04.12., 17:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 17:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE