Lausitzring: IDM Superbike bei DTM-Event?

Von Günther Wiesinger
IDM
Rollen auf dem Lausitzring Autos und Motorräder an einem Wochenende?

Rollen auf dem Lausitzring Autos und Motorräder an einem Wochenende?

Der Termin ist mal blockiert, aber fix ist es noch nicht. Die IDM Superbike soll 2014 gemeinsam mit der DTM in der Lausitz fahren.

Der IDM-Promoter «Motor Events» beabsichtigt ein Experiment für 2014. Die IDM Superbikes sollen im Rahmenprogramm des DTM-Wochenendes auf dem Lausitzring (13./14. September) eingebaut werden.

Das ist bisher kaum jemandem aufgefallen. Aber Motor Events hat für die IDM Superbike in der Lausitz einen Termin am besagten Wochenende blockiert, der noch unter «tba» (to be announced) steht, also noch bestätigt werden muss.

Ob sich diese kühne Absicht der Motor-Events-Manager Bert Poensgen, Sepp Meier und Sepp Hofmann in die Tat umsetzen lässt, steht noch in den Sternen.

Dass dieses Trio gleichzeitig Betreiber des EuroSpeedway Lausitz ist, wird da nur bedingt helfen.

Denn bisher steht im DMSB-Reglement eine mehr als 30 Jahre alte übergeordnete Richtlinie, wonach Autos und Motorräder am selben Wochenende nicht abwechselnd auf die Strecke dürfen. Kein Wunder, denn Poller, Öl, Gummiabrieb und so weiter würden auf dem ohnedies nicht mit Grip gesegneten Lausitzring für turbulente Verhältnisse sorgen, besonders wenn es regnen sollte.

Aber bisher ist beim Thema DTM/IDM Superbike das letzte Wort nicht gesprochen. Es gibt einigen Klärungsbedarf – zum Beispiel bei den Reifen. In der DTM ist Hankook Alleinausrüster, die Superbikes rollen auf Pirelli und Dunlop.

Dazu will die IDM 2014 erstmals im Rahmen der stark besuchten «German Speedweek» in Oschersleben auftreten. Bisher wurde dieser Event von der IDM gemieden, weil die Boxen bei dieser Veranstaltung den Langstreckenteams zustehen. «Jetzt ist die IDM ohne Boxen möglich», wundert sich ein IDM-Teilnehmer.

«Ja, IDM im Rahmen der German Speedweek, das ist durchaus möglich», erklärte Ralph Bohnhorst.

Noch nicht bestätigt sind die IDM-Termine auf dem Red Bull Ring und auf dem Salzburgring, der vor einer Homologation noch gehörig umgebaut und sicherer gemacht werden soll.

Vorläufiger IDM-Terminkalender 2014

02.05. - 04.05.2014 Lausitzring
30.05. - 01.06.2014 Zolder
20.06. - 22.06.2014 Oschersleben
27.06. - 29.06.2014 Nürburgring
18.07. - 20.07.2014 Red Bull Ring Spielberg (tba)
08.08. - 10.08.2014 Salzburgring (tba)
17.08. - 24.08.2014 Oschersleben (nur SSP 600, Moto3, SW)
12.09. - 14.09.2014 Lausitzring (nur SBK/SST1000)
19.09. - 21.09.2014 Hockenheimring Finale

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 16:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 25.11., 17:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 17:20, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 25.11., 19:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Mi. 25.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:10, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi. 25.11., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 25.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:30, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
6DE