IDM Superbike: Oschersleben stöhnt unter der Hitze

Von Andreas Gemeinhardt
IDM Superbike
Teamchef Michael Galinski sorgt bei Lorenzo Lanzi für gute Kühlung

Teamchef Michael Galinski sorgt bei Lorenzo Lanzi für gute Kühlung

An den Trainingstagen stiegen die Temperaturen in der Motorsport Arena Oschersleben auf über 30 Grad Celsius an. Für die IDM-Teams ein ganz besonderes Handicap, denn sie sind in Zelten untergebracht.

Die Piloten der IDM Superbike 1000 bestreiten ihre zweite Saisonrunde an diesem Wochenende im Rahmen der Deutschland-Runde der Endurance-Weltmeisterschaft in der Motorsport Arena Oschersleben.

Da die Boxenanlage für die Teams aus der Langstrecken-WM reserviert wurden, wurde der Arbeitsbereich der IDM-Crews in Werkstattzelte verlegt, was sich an den Trainingstagen als großes Handicap herausstellte, denn die Temperaturen in der Magdeburger Börde stiegen auf über 30 Grad Celsius an.

«Bei unseren Testfahrten in der Motorsport Arena Oschersleben lagen die Temperaturen auch bei 32 Grad und ich habe quasi den ganzen Tag in der Lederkombi verbracht», berichtete Toni Finsterbusch vom Team Suzuki Meyer. «In den Boxen konnte man das ganz gut aushalten, aber im Zelt ist das wirklich brutal.»

Unterkriegen lassen sich die IDM-Superbiker und ihre Mannschaften nicht und ließen sich einige Tricks einfallen, um die extreme Hitze in den Griff zu bekommen.

«Das wird bei der Hitze im Zelt genau so sein, wie zu meinen eigenen Anfängen in der Saison 1987», vermutete Suzuki-Alber-Bischoff-Teamchef Evren Bischoff bereits am Freitag. «Ich habe daheim alles an Ventilatoren und Lüfter zusammengesucht und mit nach Oschersleben an die Rennstrecke gebracht.»

ZEITPLAN GERMAN SPEEDWEEK - INKLUSIVE IDM

Samstag, 9. Juni 2018
09.00 - 09.15 Uhr - Warm-up IDM Superbike 1000
09.30 - 10.15 Uhr - Warm-up Endurance-WM
10.25 - 10.55 Uhr - Qualifikation ADAC Junior Cup
11.15 Uhr - Rennen 1 - IDM Superbike1000 (18 Runden)
12.10 Uhr Startaufstellung Endurance-WM
13.00 - 21.00 Uhr 8-Stunden-Rennen Endurance WM

Sonntag, 10. Juni 2018
09.00 - 09.15 Uhr - Warm-up IDM Superbike 1000
09.45 Uhr - Rennen 1 ADAC Junior Cup pb KTM
10.45 Uhr - Startaufstellung Endurance-Legends
11.00 - 12.00 Uhr Endurance-Legends Eventpaket
13.30 Uhr - Rennen 2 IDM Superbike 1000 (18 Runden)
14.30 Uhr - Rennen 2 ADAC Junior Cup pb KTM

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 18.04., 20:45, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So.. 18.04., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 18.04., 21:40, SPORT1+
    Motorsport Live - IndyCar Series
  • So.. 18.04., 21:45, Sport1
    Motorsport - AvD Motor & Sport Magazin
  • So.. 18.04., 22:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So.. 18.04., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 18.04., 22:50, ServusTV Österreich
    Formula 1 Pirelli Gran Premio Del Made In Italy E Dell'Emilia Romagna 2021
  • So.. 18.04., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Mo.. 19.04., 00:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mo.. 19.04., 00:05, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
» zum TV-Programm
2DE