Dario Giuseppetti: Dickes Lob für Max Neukirchner

Von Esther Babel
IDM Superbike
Dario Giuseppetti freut sich mit Max Neukirchner

Dario Giuseppetti freut sich mit Max Neukirchner

Der Berliner kann zwar nicht selber in die IDM Superbike eingreifen, leistete jedoch seinen Ducati-Teamkollegen auf dem Lausitzring Gesellschaft.

Während die 3C-Ducati-Piloten Javier Fores und Max Neukirchner in beiden Rennen der IDM Superbike auf dem Lausitzring die Plätze 1 und 2 belegten und damit auch zwei Mal die Markenmeisterschaft für sich entschieden, agierte Dario Giuseppetti als Co-Kommentator von Streckensprecher Bernd Fulk.

Nur zu gerne wäre der Berliner selber auf eine Ducati gestiegen, doch seine Rückenverletzungen aus dem Vorjahr lassen solche Aktionen noch nicht zu. Bei der Siegerehrung war Giuseppetti aber ganz vorne mit dabei und feierte die Erfolge seiner Kollegen.

«Es lief alles genau nach Plan», verriet er. «Man sieht, dass die Vorbereitungen des Teams extrem gut waren. Sie haben alles richtig gemacht und auch hier am ersten Renn-Wochenende super gearbeitet.»

Mit Fores hatte der Berliner ein klein wenig Mitleid. «Der ist solche kalten Temperaturen als Spanier nicht gewöhnt», meinte er. «Dafür war seine Leistung extrem stark. Max Neukirchner hat sich super behauptet. Auch als im zweiten Rennen Markus Reiterberger Druck gemacht hat.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 21.10., 18:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 21.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 21.10., 19:20, ORF Sport+
    Erzbergrodeo 2019
  • Mi. 21.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 21.10., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 21.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 21.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 22:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 21.10., 23:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE