Jonas Geitner – Beinbruch beim Supermoto

Von Esther Babel
IDM Supersport 600

Der IDM Superstock 600 Pilot vom Team Kawasaki Schnock Motorex muss während des Assen-Wochenendes pausieren. Er hat sich beim Training verletzt und kann nicht antreten.

Die IDM-Pause zwischen den Rennwochenenden in Schleiz und Assen wollte Jonas Geitner nicht ungenutzt lassen und meldete sich vergangenes Wochenende zum Supermoto-Fahren im tschechischen Cheb an. Am Ende ging es für den Teenager mit einem Gipsbein wieder nach Hause.

«Er hat sich das linke Wadenbein gebrochen», erklärt Roman Raschle, technischer Leiter im Team Kawasaki Schnock Motorex. «Er ist wohl mit dem Hinterrad in die Wiese geraten und gestürzt, dabei ist es passiert. Wir fahren mit ihm ja nicht direkt um die IDM- Meisterschaft und für Jonas soll es ein Lernjahr sein.»

Gegen das Supermoto-Training an sich hat Raschle aber nichts einzuwenden. «Ja es ist schade und blöd, dass Jonas in Assen nicht dabei ist. Aber ich verbiete den Jungs nicht, bei solchen Gelegenheiten zu trainieren. Da ist mir Supermoto schon noch lieber als Moto-Cross. Und passieren kann immer mal was.»

In der Tabelle ist Geitner vor dem Assen-Wochenende mit 99 Punkten Vierter. Hinter im rangiert mit 90 Zählern Suzuki-Fahrer Kevin Wahr, der auch an diesem Wochenende wieder dabei ist und beste Chance hat, an Geitner in der Punktetabelle vorbei zu ziehen.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 28.05., 12:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Eishockey WM 2019 Spiel um Bronze RUS - CZE & Finale FIN - CAN
Do. 28.05., 15:40, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Do. 28.05., 16:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Do. 28.05., 16:25, Motorvision TV
Super Cars
Do. 28.05., 16:35, Spiegel Geschichte
Million Dollar Car Hunters
Do. 28.05., 17:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Do. 28.05., 17:30, Sky Sport 2
Warm Up
Do. 28.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 28.05., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 28.05., 21:20, Motorvision TV
Racing Files
» zum TV-Programm