Dreyer & Reinbold Racing wieder mit Tracy

Von Guido Quirmbach
Indy Car
Tracy ist in dieser Saison der Edel-Reservist

Tracy ist in dieser Saison der Edel-Reservist

Der Kanadier wird bei den beiden kommenden Rennen der Indy Racing League wieder Mike Conway ersetzen.

Dafür, dass Paul Tracy in diesem Jahr keinen festen Sitz bei den Indy Cars hat, kommt er ganz schön häufig zum Einsatz. Bei den beiden kommenden Rennen in Kentucky sowie zwei Wochen später im japanischen Motegi wird Tracy wieder Mike Conway bei Dreyer & Reinbold ersetzen, der nach seinem Unfall in Indianapolis immer noch nicht wieder einsatzfähig ist.

Bereits in Watkins Glen fuhr der 41-jährige für DRR, bei den beiden Heimrennen in Edmonton und Toronto startete der Kanadier für KV-Racing.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
6DE