Castroneves souverän

Von Guido Quirmbach
Indy Car
In Motegi unschlagbar: Helio Castroneves

In Motegi unschlagbar: Helio Castroneves

Überlegener Sieg für Helio Castroneves beim Japan-Gastspiel der IRL in Motegi. Titelkampf weiter offen.

Grosse Spannung gab es beim vorletzten Lauf zur IRL im japanischen Motegi nicht. Dafür war Helio Castroneves zu überlegen. Bei den beiden letzten Neustarts konnte er sich jeweils absetzen und gleich eine Distanz zwischen sich und dem hartnäckigsten Verfolger Dario Franchitti setzen. «Ein Wahnsinnsauto, was immer ich wollte, das Auto hat es gemacht» lobte Castroneves die Penske-Crew.

Franchitti bestätigte: «Helio war heute in einer eigenen Klasse unterwegs». Der Schotte hat sich aber auch etwas geärgert. «Bis zum letzten Stopp sah es auch für die Meisterschaft besser aus, dann haben Powers Mechaniker ihn wieder ins Rennen gebracht.» Franchitti musste sich am Ende noch gegen den Tabellenführer Power wehren, konnte aber Rang 2 ins Ziel retten.

Will Power war nach dem ersten Stopp zurückgefallen, als er den Motor absterben liess. Danach aber fuhr er sein bis dato bestes Oval-Rennen, dazu machte seinen Boxencrew einen sensationell schnellen, letzten Service und brachte ihn auf Rang 4. Dann konnte Power ausnutzen, dass Teamkollege Ryan Briscoe nach einem missglückten Angriff auf Franchitti kurz vom Gas musste und zog auf der nächsten Geraden mit Überschuss locker vorbei. Mit Rang 3 war Power dann auch zufrieden. «Immerhin zum ersten Mal auf dem Podium in einem Oval» sprach er in die Mikrophone.

Danica Patrick zeigte sich auf dem Oval, wo sie 2008 ihren bislang einzigen Sieg feiern konnte, wieder glänzend aufgelegt und belegte einen starken 5. Rang. Simona de Silvestro musste ihr Fahrzeug hingegen schon in der ersten Rennhälfte an der Box abstellen.

Hat Power den Cup für die Rundkurse gewonnen, wurde Franchitti mit dem zweiten Rang in Motegi nun Sieger der Oval-Trophy. Doch wer Indy Car-Champ wird, entscheidet sich erst in zwei Wochen in Homestead. 12 Punkte hat Power noch Vorsprung.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 25.10., 19:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 25.10., 19:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • So. 25.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • So. 25.10., 20:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 20:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
» zum TV-Programm
5DE