Mike Conway geht es gut

Von Lewis Franck
Indy Car
Mike Conway schlug heftig in die Mauer ein – ohne ernste Folgen

Mike Conway schlug heftig in die Mauer ein – ohne ernste Folgen

Der Brite wurde aus dem Spital entlassen.

Mike Conway konnte nach seinem heftigen Crash bei Qualifying zum Indy 500 am Wochenende bereits wieder aus dem Spital entlassen werden. Die zuerst befürchteten Verletzungen an den Lungen bewahrheiteten sich glücklicherweise nicht. Aufgrund einer leichten Gehirnerschütterung wird der Brite allerdings erst nach einem abschliessenden Check durch einen IRL-Arzt am 15. Mai wieder aufs Oval von Indianapolis zurückkehren können.

Die Dreyer & Reinbold-Teameigner Robbie Buhl und Dennis Reinbold zeigen sich optimistisch, dass sich Conway beim finalen Wochenende noch für das Rennen vom 24. Mai wird qualifizieren können. Sein Wagen Nummer 24 wurde bereits repariert und steht für den «Bump Day» bereit.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 24.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 24.10., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 24.10., 19:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 24.10., 20:15, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Morocco Desert Challenge
» zum TV-Programm
6DE