E. J. Viso und HVM schliessen sich Andretti an

Von Lewis Franck
Indy Car
E. J. Viso: Ich habe meinen Platz gefunden»

E. J. Viso: Ich habe meinen Platz gefunden»

Heimkehr von E. J. Viso: Der 27-Jährige fährt mit HVM Racing im Line-Up von Andretti Autosport.

Seit Simona De Silvestro das HVM-Team in Richtung KV Racing verlassen hatte, trat das Team von Keith Wiggins nur noch mit einem Auto in der IndyCar-Serie an. Deshalb hatte der Teamchef im Vorfeld erklärt, er beabsichtige, künftig in der ALMS und Grand-Am-Serie anzutreten, hätte aber nicht genügend Sponsoren, um in der IndyCar-Serie zu verbleiben.

Nun ist in der Team-Pressemitteilung von einer Win-Win-Situation die Rede, «da Andretti Autosport zum bewährten Vier-Wagen-Line-Up zurückkehrt». Im Auto wird E. J. Viso sitzen. Der 27-Jährige aus Venezuela kehrt somit zu dem Rennstall zurück, für den er schon 2008 und 2009 fuhr, bevor er ihn in Richtung KV Racing verlassen hatte. Sein bisher bestes Rennen fuhr er 2005 in Iowa, wo er als Dritter aufs Podest durfte.

Viso schwärmt: «Besser geht’s nicht, ich darf für ein Meister-Team antreten und dabei auch noch mein Land repräsentieren. Nach fünf IndyCar-Jahren habe ich meinen Platz gefunden und ich freue mich, Ryan, James und Marco als Teamkollegen zu haben. Ich bin sehr stolz, dass ich dank dieses neuen Zusammenschlusses die Saison 2013 bestreiten darf. Ein Traum hat sich erfüllt!»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
7DE