Indy 500-Starterfeld steht. Fast!

Von Franck / Quirmbach
Indy Car
John Andretti muss noch zittern!

John Andretti muss noch zittern!

Doornbos schnellster im letzten Training. Drei Piloten hoffen noch.

Beim letzten eigentlichen Qualifikationstraining zum Indy 500 wurden die Startplätze 23-33 besetzt. Schnellster in der letzten Session war der Holländer Robert Doornbos, der in den letzten Tagen auch bereits Mauerkontakt hatte und deshalb viel Trainingszeit verlor.

Doornbos:«Das war eine sehr stressige Zeit, seit ich letzte Woche die Qualifikation verpasst habe. Ich konnte kaum noch schlafen, die vier Runden waren die anstrengendsten, die ich je drehte, der Druck war enorm hoch. Wir wollten heute die Schnellsten sein und das haben wir geschafft.»

Somit stehen 33 Teilnehmer für die 500 Meilen am nächsten Sontag fest. Oder besser noch nicht ganz: Denn mit dem heutigen «Bump day» endet das zweiwöchige Qulifikationsprozedere. Dort können noch die langsamsten aus dem letzten Training aus der Startaufstellung von schnelleren, bislang nicht qualifizierten herausgeboxt werden. Bruno Junqueira, Buddy Lazier und Stanton Barret werden dies heute versuchen.

Die vorläufige Startaufstellung zum Indy 500:


1. (3) Helio Castroneves, Dallara-Honda, 224.864 mph
2. (6) Ryan Briscoe, Dallara-Honda, 224.083
3. (10) Dario Franchitti, Dallara-Honda, 224.010
4. (02) Graham Rahal, Dallara-Honda, 223.954
5. (9) Scott Dixon, Dallara-Honda, 223.867
6. (11T) Tony Kanaan, Dallara-Honda, 223.612
7. (5) Mario Moraes, Dallara-Honda, 223.331
8. (26) Marco Andretti, Dallara-Honda, 223.114
9. (12) Will Power, Dallara-Honda, 223.028
10. (7) Danica Patrick, Dallara-Honda, 222.882
11. (99) Alex Lloyd, Dallara-Honda, 222.622
12. (2) Raphael Matos, Dallara-Honda, 223.429
13. (15) Paul Tracy, Dallara-Honda, 223.111
14. (14) Vitor Meira, Dallara-Honda, 223.054
15. (18) Justin Wilson, Dallara-Honda, 222.903
16. (27) Hideki Mutoh, Dallara-Honda, 222.805
17. (20) Ed Carpenter, Dallara-Honda, 222.780
18. (4) Dan Wheldon, Dallara-Honda, 222.777
19. (41) A.J. Foyt IV, Dallara-Honda, 222.586
20. (16) Scott Sharp, Dallara-Honda, 222.162
21. (67) Sarah Fisher, Dallara-Honda, 222.082
22. (44) Davey Hamilton, Dallara-Honda, 221.956
23. (06T) Robert Doornbos, Dallara-Honda, 221.692
24. (8) Townsend Bell, Dallara-Honda, 221.195
25. (17) Oriol Servia, Dallara-Honda, 220.984
26. (34T) Alex Tagliani, Dallara-Honda, 220.553
27. (19) Tomas Scheckter, Dallara-Honda, 220.212
28. (24) Mike Conway, Dallara-Honda, 220.124
29. (13) E.J. Viso, Dallara-Honda, 219.971
30. (21T) Ryan Hunter-Reay, Dallara-Honda, 219.502
31. (43) John Andretti, Dallara-Honda, 219.442
32. (23) Milka Duno, Dallara-Honda, 218.040
33. (00) Nelson Philippe, Dallara-Honda, 218.032

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 30.05., 18:20, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 30.05., 18:30, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship LIVE
Sa. 30.05., 18:30, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 18:30, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Sa. 30.05., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 30.05., 18:50, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Sa. 30.05., 19:15, Sport1
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 30.05., 19:15, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Sa. 30.05., 19:45, Sport1
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm