Yamaha MT-09 SP: Hochwertigeres Fahrwerk

Von Rolf Lüthi
Produkte
Zum günstigen Preis der MT-09 kann man keine Highend-Fahrwerkskomponenten erwarten. Nun muss man nicht mehr nachrüsten, in der SP-Version bekommt man ein besseres Fahrwerk serienmässig.

Ab ihrer Markteinführung Ende 2013 überzeugte die Yamaha MT-09 unter anderem durch ein sensationelles Verhältnis Preis zu Leistung. Mehr Naked-Bike fürs Geld war kaum mehr zu bekommen. Dass man für so einen günstigen Preis keine Highend-Komponenten erwarten kann, leuchtet ein. Anspruchsvolle Fahrer der MT-09 fanden im Zubehörprogramm von Yamaha unter anderem Gabeleinsätze und ein Federbein von Öhlins. Der recht schmerzhafte Preis des schwedischen Qualitätsmaterials von 2090 Euro relativierte sich für den Kenner nach der ersten Proberunde auf der Hausstrecke.

Nun nimmt Yamaha die Sache selber in die Hand und bietet mit der MT-09 SP ein Jahr nach der Überarbeitung der MT-09 eine Alternative für den anspruchsvolleren Fahrer. Öhlins Federbein mit bequemer Zugänglichkeit zu den Einstellmöglichkeiten, entwickelt in Zusammenarbeit von Öhlins und Yamaha. Die Gabel liefert wie bei der Standard-Version Kayaba, doch an der SP kann an beiden Gabelholmen sowohl Einwärts- wie Auswärtsdämpfung eingestellt werden. An der MT-09 wir an einem Holmen die Einwärts-, am anderen die Auswärtsdämpfung eingestellt. Gemäss Yamaha lässt sich die Gabel der SP feiner abstimmen. Das Farbdesign der MT-09 SP weist dieses Modell als Schwester der MT-10 SP aus.

Mit 8995 Euro/ CHF 9890.- steht die MT-09 in der Preisliste. Für die SP ist noch kein Preis bekannt und wegen des steigenden Eurokurses könnte es noch etwas dauern, bis dieser festgelegt wird. Schon im Januar soll die MT-09 SP bei den Händlern stehen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 30.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 30.11., 05:30, Motorvision TV
    Histo Cup - Red Bull Saisonfinale, Red Bull Ring, Österreich
  • Mo. 30.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
» zum TV-Programm
7DE