Racing4Fun: Rundstreckenfahren am Bilster Berg

Von Rolf Lüthi
Produkte
Man muss nicht immer in den Süden reisen, um auf einer Rennstrecke zu fahren. Seit fünf Jahren gibt es im Norden Deutschlands eine Rundstrecke, die sogar Steigungen und Gefälle aufweist.

Im Norden Deutschlands, östlich von Paderborn, liegt die Rundstrecke Bilster Berg. 4,2 km lang, 19 Kurven, 26 % Gefälle – das verspricht Fahrspass erster Güte. Die Firma Event-Service OWL bietet 2018 an verschiedenen Terminen Trackdays auf der 2013 eröffneten Rundstrecke für Autos und Motorräder an.

Am 18. April, 13. Juni, 29. August und 3. Oktober findet die Veranstaltung «Drivers After Work» für Autos statt. Gefahren wird am Mittwoch Abend in zwei Gruppen ab 17.15 in Turns zu 30 Minuten. Der erste Turn ist geführt, zwei weitere Turns wird gruppenweise frei gefahren. Man kann nur den geführten Turn buchen (89 Euro), für alle drei Turns sind 219 Euro zu entrichten. Wer schon am 31. März am Bilster Berg fahren will, kann sich am 11. Tourenwagen Test Tag einschreiben, der vom AC Bad Driburg veranstaltet wird.

Bikers Race Day heisst es jeweils am Monatg am 23. April, 9. Juli, 6. August und 17. September. Ab 10 Uhr wird in vier Stärkeklassen gefahren, wobei es für Rundstreckenneulinge mit zwei geführten Turns losgeht. Den schnellen Fahrer stehen sechs 20-Minütige Turns zur Verfügung, die Runndstrecken-Einsteiger fahren vier mal raus auf die Strecke. Alle sechs Turns kosten 249 Euro, wer weniger fahren will, zahlt auch weniger.

Alle Infos und Buchung bei Event-Service OWL

Mehr über...

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 16:50, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 24.01., 18:15, Österreich 1
    Moment am Sonntag
  • So. 24.01., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • So. 24.01., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 24.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 24.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 24.01., 22:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • So. 24.01., 23:20, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Mo. 25.01., 00:10, Motorvision TV
    Motorcycles
» zum TV-Programm
6DE