MV Agusta Dragster 800 RR Pirelli: Farbige Reifen

Von Rolf Lüthi
Produkte
In Monte Carlo wurde die MV Agusta Dragster 800 RR Pirelli vorgestellt. Hingucker dieser limitierten Version sind die Pirelli Supercorsa SP mit gelben oder blauen Streifen auf den Seitenwänden.

Die Zusammenarbeit von Pirelli und MV Agusta geht weiter. Mit ihrem Streetfighter-Look und dem leistungsstarken Dreizylinder war die MV Agusta Dragster 800 RR die technische Ausgangsbasis für die Entwicklung der limitierten Pirelli-Version: Eine perfekte Mischung aus unbändiger, roher Kraft sowie moderner Technologie und Design – kompakt, aggressiv und atemberaubend gutaussehend.

Zum ersten Mal war Pirelli Design am Entwicklungsprozess beteiligt. Es wurde nicht nur der Look der Maschine mit zwei verschiedenen Farbkombinationen – die eine aggressiv in Schwarz und Gelb, die zweite elegant in weiß und blau – neu gestaltet, sondern es wurden auch die funktionalen Aspekte der Maschine verbessert.

Das Tankcover und die Verkleidungsteile bestehen aus einem speziellen Gummimaterial, das von der Forschungs- und Entwicklungsabteilung bei Pirelli entwickelt wurde. Es gewährleistet eine herausragende Beständigkeit gegen Kratzer und Abrieb sowie eine hohe Resistenz gegen atmosphärische und chemische Stoffe wie beispielsweise Kraftstoff. Beide Gummielemente sind dank des charakteristischen Blitz-Symbols leicht als Zubehör zur Diablo-Reifenserie zu erkennen. Zu dieser gehört auch der Diablo Supercorsa SP, mit dem dieses Sondermodell ausgestattet ist – in den Dimensionen 120/70 ZR17 vorn und 200/55 ZR17 hinten (auf einer 6-Zoll-Felge).

Die Sitzbank wurde eigens vom Castiglioni Forschungszentrum entwickelt, um die Sonderedition noch exklusiver zu machen: Sie zeichnet sich durch ihre Doppelstruktur mit kontrastierender Naht und durch den unverwechselbaren, eingestickten Blitz der Diablo-Serie aus. Ein echter Hingucker ist auch das exklusive Oberflächenfinish der Schalldämpferanschlüsse, welches mit einem speziellen, gegen sehr hohe Temperaturen widerstandsfähigen Lack auf Keramikbasis erzielt wird.

Die Farben sollen die Linienführung der Dragster 800 RR Pirelli besonders unterstreichen. Um die Maschine eindeutig als Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen MV Agusta und Pirelli zu kennzeichnen, kann sie mit exklusiven Diablo Supercorsa SP-Reifen mit farbigen Seitenwänden ausgestattet werden, entweder mit gelben oder mit blauen Streifen, je nachdem, welche Farbvariante sie komplettieren.

Mehr über...

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 06.12., 00:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 00:00, RTL
    2020! Menschen, Bilder, Emotionen
  • So. 06.12., 00:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 06.12., 01:55, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 06.12., 02:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 02:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 02:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So. 06.12., 02:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So. 06.12., 03:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
» zum TV-Programm
7DE