Automodell des Jahres: Lancia D50 von CMC 1:18

Von Mathias Brunner
Produkte
Lancia D50 von 1955 – das Supermodell des Jahres

Lancia D50 von 1955 – das Supermodell des Jahres

​Die Zeitschrift MODELL FAHRZEUG, Deutschlands führendes Magazin für Auto-Miniaturen, hat die Auszeichnungen «Modellfahrzeug des Jahres» vergeben, unter 162 Kandidaten in 22 Kategorien.

Zum 28. Mal hat die Fachzeitschrift MODELL FAHRZEUG aus dem Delius Klasing Verlag die Auszeichnung «Modellfahrzeug des Jahres» verliehen. Darüber hinaus wurden auch die besten Marken der Branche gekürt. Die Hauptdarsteller trafen sich dieses Mal in Stuttgart. Die einmalige Erlebniswelt des Porsche Museums bildete den angemessenen Rahmen für den renommierten Branchen-Event – passend zum Jubiläum «70 Jahre Porsche Sportwagen», das die Sportwagenmarke in diesem Jahr feiert.

Bei der Preisverleihung standen jene Auto-Miniaturen im Mittelpunkt, die von den Leserinnen und Lesern des Magazins MODELL FAHRZEUG zum «Modellfahrzeug des Jahres 2018» gewählt worden sind. Unter allen Teilnehmern der Leserwahl wurde darüber hinaus ein exklusiver Tag bei Porsche verlost. Frank Jung, Leiter Historisches Archiv der Porsche AG, übergab diesen Preis an den glücklichen Gewinner, auf den 2019 ein erlesener Besuch beim Sportwagenhersteller wartet. Der Branchentreff anlässlich der Leserwahl, zu dem traditionell Vertreter aus der Modellauto- und Automobil- sowie Nutzfahrzeug-Industrie zusammenkommen, geniesst seit vielen Jahren Kult-Status. Aus ganz Europa reisten auch zum diesjährigen Event mehr als 100 Gäste an, um der Veranstaltung beizuwohnen.

In insgesamt 22 Kategorien hatten die Leserinnen und Leser die Qual der Wahl.
Die Baugrössen der Topmodels en miniature reichten in diesem Jahr vom Modelleisenbahn-Maßstab 1:87 (passend zur Eisenbahnspurweite H0) bis zur Baugrösse 1:10. Der Opel-Klassiker Kadett C als Coupé von Wiking in 1:87 ist mit einem Verkaufspreis von 16,99 Euro aktuell der preiswerteste Siegertyp. Der ferngesteuerte Muldenkipper-Truck in der Mercedes-Benz Arocs 3348 Version von Tamiya markiert mit knapp 550 Euro das obere Ende der Preisskala.

Unter den insgesamt 162 Kandidaten kürten die Leser des Fachmagazins den knallroten Lancia D50 aus dem Jahr 1955 in 1:18 von CMC darüber hinaus zum «Supermodell des Jahres 2018». Die Modellauto-Manufaktur aus Fellbach zeichnet seit Jahrzehnten in ihrer exklusiven Machart Klassiker im weltweit verbreiteten Massstab 1:18 nach.

Den Innovationspreis konnte in diesem Jahr Carson Modellsport für sich verbuchen - für einen Volkswagen Bulli T1 als RC-Modell im Massstab 1:87. Der fahrfertige Winzling der Entwickler aus dem fränkischen Fürth misst gerade einmal fünf Zentimeter und ist sogar beleuchtet. MODELL FAHRZEUG-Chefredakteur Andreas A. Berse erläutert dieses Leservotum: «Dieses funkferngesteuerte Modell treibt die Miniaturisierung auch technisch auf die Spitze, bleibt aber mit einem Preis von knapp 100 Euro trotzdem bezahlbar.»

Ausserdem wählten die Leser unter allen Automobil-Herstellern die Marke, die ihrer Ansicht nach das Thema Modellauto besonders pflegt. Die Auszeichnung zur «Top- Vorbildmarke» geht auch 2018 an Mercedes-Benz – zum achten Mal in Folge.

Einen ausführlichen Bericht zur Preisverleihung inklusive Fotos von allen Siegern liefert die übernächste Ausgabe der Zeitschrift MODELL FAHRZEUG. Das Heft 2/2019 ist ab dem 11. Februar für 6,20 Euro im Handel erhältlich. Alle Siegermodelle stehen ab sofort auch auf www.modell-fahrzeug.com

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 22.10., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 22.10., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Do. 22.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 22.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 22.10., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 22.10., 21:00, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport 1
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport HD
    Warm Up
» zum TV-Programm
10DE