Ab sofort erhältlich: Sündteures E-Bike von Ducati

Von Johannes Orasche
Produkte
Das Ducati E-Mountainbike MIG-RR

Das Ducati E-Mountainbike MIG-RR

Das edle neue Ducati E-Mountainbike mit der Bezeichnung MIG-RR kommt ab sofort in den Handel und sorgte bereits bei der Premiere in Mailand als ein echtes optisches Highlight für Aufsehen.

Ähnlich wie bei Europas Platzhirsch KTM, wo das Fahrradgeschäft als getrennte Business-Einheit über Jahre aufgebaut wurde und mittlerweile floriert, ist nun auch Ducati auf den Biker-Zug aufgesprungen. Die Edelschmiede aus Bologna bietet ab sofort ein stylisches E-Mountainbike mit Pedal-Unterstützung an.

Das Mountainbike mit der Bezeichnung „MIG-RR“ wurde von Ducati in Kooperation mit Thok Ebikes gemeinsam entwickelt. Ebenfalls in das Projekt involviert war das Ducati Design Center. Herausgekommen ist dabei ein hochmodernes E-Mountainbike, das auch die Bedürfnisse der anspruchsvollsten Fahrer erfüllt und auch optisch ein echtes Highlight darstellt.

Das Ducati MIG-RR, das die Italiener im vergangenen November auf der Motorradmesse EICMA in Mailand erstmals vorgestellt haben, kommt nun in den Handel. Seit dem 25. Januar kann das High-Tech-Mountainbike – ein Ergebnis der engen Zusammenarbeit von Ducati und der Schmiede von Thok Ebikes – direkt unter www.ducati.com oder über das europaweite Ducati Händlernetz bestellt werden.

Das Ducati-E-Bike erwies sich auf der EICMA 2018 als Hit und erregte beim Publikum sofort viel Aufmerksamkeit. Beim MIG-RR handelt es sich um ein Enduro E-Mountainbike mit 170 mm Radweg vorne und 160 mm hinten. Das Gefährt ist mit hochwertigen Komponenten wie dem Shimano Steps E8000-Motor mit 504 Wh-Batterie bestückt. Dazu kommt eine FOX Factory Kashima Gabel, 4-Kolben Shimano Saint Bremsen und qualitativ hochwertigen Mavic-Räder (29" vorne, 27,5" hinten). Aus dem Motocross kommt zum Beispiel der Kohlefaser-Lenker aus dem Hause Renthal.

Eine speziell von der Firma D-Perf entwickelte Lackierung, die Designer-Guru und Rossi-Vertrauter Aldo Drudi speziell für Ducati entworfen hat, sorgen für einen einzigartigen optischen Auftritt. Das neue Ducati E-Mountainbike kann derzeit bereits bestellt werden, die Auslieferung beginnt voraussichtlich im April 2019 über das offizielle Ducati-Händlernetz oder erfolgt per Direktversand an den Kunden nach Hause. Der Preis liegt bei über 6000 Euro.

Mehr über...

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 17.01., 23:05, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mo. 18.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Mo. 18.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 18.01., 02:25, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 04:25, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 04:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 05:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
7AT