Pirelli-Kalender 2015: Supermodels im Fokus

Von Vanessa Georgoulas
Produkte
Die schöne Adriana Lima posiert für den Pirelli-Kalender 2015

Die schöne Adriana Lima posiert für den Pirelli-Kalender 2015

Die neuste Ausgabe des Pirelli-Kalenders wird vom Starfotografen Steven Meisel inszeniert. Der Hauptfotograf der italienischen Vogue arbeitete dafür unter anderem mit dem Super-Model Adriana Lima zusammen.

Formel-1-Reifenausrüster Pirelli lässt für die nächste Ausgabe seines berühmten Kalenders den US-amerikanischen Starfotografen Steven Meisel arbeiten. Der Hauptfotograf der italienischen Vogue, der seit 1988 für sämtliche Cover der italienischen Ausgabe der Mode-Bibel verantwortlich ist, liess sich nicht zweimal bitten, schliesslich ist der Wandschmuck der italienischen Reifenbäcker schon lange ein begehrtes Kultobjekt bei Kunst- und Modeliebhabern.

Für die 2015er-Ausgabe des begehrten Sammlerobjekts liess der 1954 in New York geborene Modefotogra unter anderen Candice Huffine, Natalia Vodianova, Adriana Lima, Isabeli Fontana, Carolyn Murphy, Karen Elson, Raquel Zimmermann, Cameron Russell, Sasha Luss, Anna Ewers, Joan Smalls und Gigi Hadid vor der Linse posieren.

Meisel gilt als einer der einflussreichsten und kreativsten Fotografen seiner Branche. Für Aufsehen sorgte er etwa mit seinem viel diskutierten Bildband Sex, den er zusammen mit der Pop-Ikone Madonna inszenierte. Meisel war auch Wegbereiter für viele spätere Supermodels, wie etwa Naomi Campell, Christy Turlington oder Linda Evangelista.

Mehr über...

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 15:50, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • So. 17.01., 16:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • So. 17.01., 16:30, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 17.01., 17:00, OKTO
    Mulatschag
  • So. 17.01., 17:20, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 17.01., 18:05, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 18:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 17.01., 19:05, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7AT