Jörg Tebbe verteidigt WM-Rang 2

Von Ivo Schützbach
Jörg Tebbe fährt unbeschwert

Jörg Tebbe fährt unbeschwert

In den Rennen vor der GP-Saison dominierten Fahrer wie Stephan Katt und Martin Smolinski. Doch in der WM liegt nach zwei Grands Prix Jörg Tebbe als bester Deutscher auf Rang 2!

«Die Bahnen in Finnland und Norwegen liegen mir», sagte der Dohrener nach Rang 5 in Forsa. «Groningen ebenfalls. Für mich wird Marmande am schwersten. Vechta und Morizes mag ich, dort hatte ich die letzten Jahre aber immer viel Pech.»

Für seine Leistungssteigerung pünktlich zur WM sieht der 33-Jährige keinen besonderen Grund: «Fahrer wie Katt haben sich schon das ganze Jahr voll gepusht, das kannst du nicht ewig durchhalten. Ich bin ganz locker an die WM herangegangen, habe nichts zu verlieren.»

Was Martin Smolinski mit Egon Müller gemeinsam hat, lesen Sie in der exklusiven Kolumne in Ausgabe 27 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – ab 19. Juni für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP-Titelkampf 2022: Entscheidet Stallorder?

Günther Wiesinger
Drei Rennen vor Schluss liegen in der MotoGP-WM-Tabelle nur zwei Punkte zwischen Yamaha-Einzelkämpfer Fabio Quartararo und Ducati-Hoffnungsträger Pecco Bagnaia. Das Thema Stallorder drängt sich auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 07.10., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 07.10., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 07.10., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 07.10., 07:09, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 07.10., 07:20, Motorvision TV
    On Tour
  • Fr.. 07.10., 07:28, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 07.10., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 07.10., 07:45, ServusTV Österreich
    Formel 1 - Honda Grand Prix von Japan
  • Fr.. 07.10., 09:15, ServusTV Österreich
    WRC - Repco Rally New Zealand
  • Fr.. 07.10., 10:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3AT