Marc VDS-Team: 250. Moto2-Start beim Catalunya-GP

Von Günther Wiesinger
Moto2
WM-Leader Franco Morbidelli

WM-Leader Franco Morbidelli

Um 10.30 Uhr versammelt das Marc VDS-Team heute alle erfolgreichen Moto2-Fahrer zu einer Foto-Session – es wird der 250. Start in der Moto2-Klasse gefeiert.

Das erfolgreiche belgische Estrella Galicia 0,0 Marc VDS-Moto2-Team feiert heute beim Catalunya-GP seinen 250. Start in der Moto2-Klasse.

Aus diesem Anlass wurden alle Fahrer eingeladen, die für Marc VDS in der Mittelgewichtsklasse seit 2010 aktiv und erfolgreich waren; es wird vor dem Rennen ein Klassenfoto gemacht.

Die Marc VDS-Fahrer:
Scott Redding (66 Starts)
Héctor Faubel (17 Starts)
Mika Kallio (68 Starts)
Tito Rabat (33 Starts)
Álex Márquez (41 Starts bisher)
Franco Morbidelli (24 Starts bisher)

Auch MotoGP-Pilot Jack Miller wird sich bei dieser Foto-Session heute um 10.30 Uhr dazu gesellen.

Die Erfolgsliste von Marc VDS:
Titelgewinne: 1
GP-Siege: 22
Podiumsplätze: 69
Pole-Positions: 26
Schnellste Rennrunden: 21
Insgesamt WM-Punkte: 2364

Die Moto2-Sieger von Marc VDS:
Rabat (10), Morbidelli (4), Kallio (4), Redding (3), Márquez (1).

In Barcelona startet heute Alex Márquez auf der Marc VDS-Kalex aus der Pole-Position, WM-Leader Franco Morbidelli erzielte im Qualifying die sechstbeste Zeit. Die Mannschaft von Marc VDS hat in der Saison 2015 durch Morbidelli (4) und Márquez (1) schon fünf von sechs WM-Rennen gewonnen.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsport: Entschleunigung ist das Gebot der Stunde

Von Günther Wiesinger
Die Coronakrise hat den globalen Motorsport und viele andere Großanlässe zum Erliegen gebracht. Jetzt ist Zeit für Besinnung. Ein Impfstoff ist momentan wichtiger als die Austragung von Risikosportarten.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 09.04., 18:40, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Do. 09.04., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Do. 09.04., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 09.04., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship - Melbourne 400, 1. und 2. Lauf
Do. 09.04., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.04., 21:20, Motorvision TV
Racing Files
Do. 09.04., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 09.04., 21:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.04., 23:45, Sky Action
Final Destination 4
Do. 09.04., 23:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
76