Entscheidung am Donnerstag

Von Matthias Dubach
Moto2
Alex De Angelis: Bangen um das Comeback

Alex De Angelis: Bangen um das Comeback

Alex De Angelis befindet sich in einem Wettlauf gegen die Zeit. Der Forward-Pilot will den Valencia-GP bestreiten, aber seine operierte Hand macht das Vorhaben ungewiss.

Alex De Angelis war im Qualifying zum Australien-GP schwer gestürzt, am Renntag musste er sich in Melbourne an den Hand operieren lassen statt das Moto2-Rennen zu bestreiten. Die operierte linke Hand, an der auch Hauttransplantation vorgenommen wurde, ist nun aber bereits wieder soweit genesen, dass der Forward-Racing-Fahrer eine Teilnahme am Saisonfinale in Valencia ins Auge fasst. Allerdings wird erst eine Untersuchung am Donnerstag vor Ort in der Clinica Mobile Aufschluss geben, ob De Angelis als fit genug für das Rennen eingeschätzt wird.

«Es wird sehr schwierig, nach dieser Verletzung wieder auf die Strecke zu gehen», ist sich den Routinier aus San Marino bewusst. «Derzeit mache ich alles, was mir die Ärzte raten, um für das Wochenende in Valencia bereit zu sein.»

De Angelis versichert allerdings, dass die Heilung seiner Hand noch lange nicht abgeschlossen ist. «Es wird lange gehen, bis alles verheilt ist und die Hand wieder so ist wie zuvor.» Zwecks Schonung wird der FTR-Fahrer auf die Testfahrten am Montag nach dem Rennen verzichten.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 19.06., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Olympische Sommerspiele 2008, Highlights aus Peking
  • Sa.. 19.06., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 19.06., 01:50, Motorvision TV
    Classic
  • Sa.. 19.06., 02:10, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa.. 19.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 19.06., 03:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Sa.. 19.06., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Sa.. 19.06., 05:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Sa.. 19.06., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 19.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
» zum TV-Programm
3DE