Domi Aegerter: Alex Hofmann wird sein Riding-Coach!

Von Sharleena Wirsing
Moto2

Der Sport1-Moderator und ehemalige MotoGP-Pilot Alex Hofmann wurde für 2014 als fahrtechnischen Berater für den Schweizer Dominique Aegerter verpflichtet.

Dominique Aegerters Manager Robert Siegrist verpflichete den Ex-MotoGP-Fahrer und aktuellen Superbike-Testfahrer von Aprilia, Alex Hofmann, für die Saison 2014 als fahrtechnischen Berater. Zuvor betreute Hofmann, der für den TV-Sender Sport1 von der MotoGP-WM berichtet, bereits Moto2-Pilot Tom Lüthi und zuletzt den ehemaligen Moto3-WM-Piloten Florian Alt, der wie sein Berater mit der Nummer 66 antritt. Hofmann selbst erzielte sein bestes GP-Ergebnis in der mittleren Hubraumklasse 2001 in der 250-ccm-Klasse mit Platz 7 auf dem Sachsenring.

Hofmanns Eingliederung in das persönliche Umfeld von Dominique Aegerter erfolgte auf Wunsch des Fahrers und in enger Absprache mit dem Teammanager von Technomag carXpert, Fred Corminboeuf. Suter-Pilot Aegerter erzielte 2011 in Valencia und 2013 in Assen Podestplätze in der Moto2-Klasse. 2014 soll sich diese Anzahl mit Hofmanns Hilfe deutlich erhöhen.

Alex Hofmann wird Moto2-Pilot Dominique Aegerter bei den elf Europarennen, soweit es ihm die Zeit als Experte bei TV-Sender Sport1 erlaubt, direkt an der Strecke beobachten. Er wird die Trainings in enger Zusammenarbeit mit Fahrer und Team analysieren.

Aegerters Manager Robert Siegrist, der zuvor Randy Krummenacher managte, ist überzeugt, dass Aegerter vom großen Wissen und Können von Alex Hofmann in fahrtechnischer und taktischer Hinsicht profitieren und eine ergänzende mentale Unterstützung erhalten wird.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
7DE