Dominique Aegerter (5.): Besser gelaunt als Freitag

Von Waldemar Da Rin
Moto2

Suter-Pilot Dominique Aegerter glänzte, nach Platz 25 im ersten freien Training am Freitag, nun mit Rang 5 im Qualifying und ärgerte sich über WM-Leader Tito Rabat.

«Ziel erreicht. Zweite Startreihe», stellte der Schweizer Dominique Aegerter erleichtert fest. Mit diesem Ergebnis war er auch bester Suter-Pilot.

Es war dem Technomag-Team offenbar gelungen, das Motorrad besser auf die anspruchsvolle Strecke von Mugello abzustimmen. «Hier ist es wichtig, flüssig und sauber zu fahren. Nicht zu spät zu bremsen und die Bremse rechtzeitig loszulassen, damit keine Unruhe in das Bike kommt», erklärte der Oberaargauer und räumte ein, dass er von Pole-Setter Tito Rabat profitierte, dem er folgte. «Er fährt die gleiche Linie, aber eben flüssig und ruhig. Alleine kann ich diese Pace sicher nicht fahren, also muss ich schauen, dass ich in einer Gruppe fahren kann.»

Rabat ärgerte sich massiv über andere Fahrer, die ihm auf einer schnellen Runde im Weg standen oder auf ihn warteten. Aegerter war hingegen auch über den WM-Leader verärgert, als dieser vor ihm liegend das Gas zudrehte. «Wenn er das machen will, ist das okay, aber dann soll er bitte die Ideallinie verlassen. Ich finde, die Rennleitung sollte solche Aktionen strenger bestrafen. Ich glaube, Schrötter und andere Fahrer hatten ihn behindert, aber trotzdem geht das nicht.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 18:00, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo. 26.10., 18:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 26.10., 18:45, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 26.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 26.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 26.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
6DE