Nina Prinz: Wildcard für den Sachsenring-GP!

Von Andreas Gemeinhardt
Moto2
Zum Grand Prix von Deutschland auf dem Sachsenring erfüllt sich für Nina Prinz ein Kindheitstraum: Die zweifache Europameisterin erhält eine Wildcard für die Moto2-WM.

Bereits in der Saison 2012 plante das Team der «Qatar Motor and Motorcycle Federation» einen Wildcard-Einsatz mit Nina Prinz, der damals allerdings am überschrittenen Alterslimit scheiterte. Nachdem die FIM diese Altersgrenze aufgehoben hatte, wurde  eine Wildcard für den Sachsenring-GP beantragt, die inzwischen von der Dorna bestätigt wurde.

«Ich bin natürlich sehr glücklich», meinte Prinz, die die Saison 2013/2014 der Katarischen Superbike-Meisterschaft auf dem vierten Platz beendete und außerdem in der Endurance-WM für das QMMF Racing Team am Start ist. «Schon am Anfang meiner Laufbahn träumte ich davon, in der Motorrad-WM dabei zu sein und dieser Traum wird sich nun erfüllen.»

«Mir ist klar, dass die Moto2 die am härtesten umkämpfte Klasse in der WM ist, deshalb wird der Einsatz am Sachsenring auch eine große Herausforderung für mich sein. Aber ich freue mich riesig, vor meinem Heimpublikum in Deutschland antreten zu können.»

Um ihren Fahrstil an das Moto2-Bike mit dem Speed Up-Chassis anzupassen, absolviert die zweifache Europameisterin noch einen zweitägigen Test mit ihren beiden QMMF-Teamkollegen Anthony West und Roman Ramos im MotorLand Aragon, der für den 19. und 20. Juni geplant ist.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 03.12., 08:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Do. 03.12., 08:35, Motorvision TV
    High Octane
  • Do. 03.12., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 10:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 11:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 11:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 13:05, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Do. 03.12., 14:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Do. 03.12., 15:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 15:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
7DE