Randy Krummenacher: Erstes Japan-Rennen seit 2011!

Von Sharleena Wirsing
Moto2
Randy Krummenacher

Randy Krummenacher

Am Mittwoch erklärte Randy Krummenacher im Paddock von Motegi, dass er sich auf den Japan-GP besonders freut, denn in den letzten beiden Jahren verpasste er das Rennwochenende.

Den Motegi-GP bestritt Randy Krummenacher zuletzt 2011. In den vergangenen Jahren musste er das Rennwochenende im Land der großen Motorradhersteller ausfallen lassen. 2012 brach er sich im Qualifying von Misano den Mittelfußknochen. Im Jahr darauf konnte er wegen der Gehirnerschütterung aus Silverstone nicht teilnehmen.

Vor dem Rennen auf dem Twin Ring Motegi liegt Krummenacher auf Platz 23 der WM-Tabelle. Bisher sammelte er 24 Punkte. Nun sollen beträchtlich mehr dazukommen. «Ich freue mich, wieder in Japan zu sein. In den letzten zwei Jahren konnte ich hier verletzungsbedingt nicht antreten. Nun bin ich froh, unverletzt an den Übersee-Rennen teilnehmen zu können», erklärte der Suter-Pilot aus dem Ioda-Team.

«Ich habe die Pause seit Aragón genutzt, um im Kopf wieder frei zu werden», versicherte «Krummi». «Ich bin guter Dinge für Motegi und greife voll an.»

Das Japan-Italy-Racing-Team (JiR) von Luca Montiron hat den 24-jährigen Schweizer für die kommende WM-Saison als Fahrer angemeldet. Trotzdem bestätigte Krummenacher in Motegi, dass noch nichts unterschrieben sei.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 31.10., 14:15, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
  • Sa. 31.10., 14:15, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa. 31.10., 14:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 31.10., 14:30, Sport1
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 31.10., 14:30, SPORT1+
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 31.10., 14:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 31.10., 14:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa. 31.10., 14:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 31.10., 14:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
  • Sa. 31.10., 15:00, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
» zum TV-Programm
7DE